Vermarktungskooperation

DDMG startet größtes digitales Werbenetz Österreichs

- Mit täglich 1,7 Millionen Kontakte vermarktet die DDMG ab sofort Österreichs frequenzstärkstes digitales Außenwerbenetz. In den vergangenen 12 Monaten hat die Wiener DDMG mit der Errichtung eigener Standorte auf frequenzstarken Plätzen sowie über Vermarktungsverträge mit Partnerunternehmen das größte DooH- Werbenetzwerk Österreichs erstellt. von Florian Rotberg

DDMG startet Österreich Netz

DDMG startet Österreich Netz

Mehr als 680 Bildschirme, MediaWalls und LED Flächen im öffentlichen Raum, auf Bahnhöfen, Tankstellen und beim Shoppen werden nun gemeinsam vermarktet. Partner des Netzwerkes sind unter anderem die Unternehmen Electronic Partner, Digilight, AdinMotion, Publica, Trendmedia, Snapnews und Mantamedia. Bisher wurden die meisten Werbeflächen vor allem über regionale Anbieter vermarktet. Das führte zu unterschiedlichen Sendezeiten, Formate, Preismodelle, Rabattstaffeln und behördlichen Erfordernissen. Dieser Missing-Link zwischen Flächeneigentümern und Werbekunden konnte nun mit dem neu entstandenen Werbenetzwerk geschlossen werden.

Die Bildschirme der mehr als 20 Netzwerkbetreiber werden nun in fünf Kategorien vermarktet:

DDMG Netz Österreich

DDMG Netz Österreich

Der Vertrieb des Werbenetzwerkes erfolgt über die DDMG sowie Partneragenturen wie die Goldbach Media Austria und die ADMG, ein Tochterunternehmen der DDMG. “Digital out of Home ist in aller Munde, jedoch war das Angebot in Österreich bis dato limitiert und regional. Wir freuen uns daher umso mehr, unsere bereits bei den MediaWalls erprobte und erfolgreiche Zusammenarbeit mit DDMG auszuweiten. Wir sind überzeugt, bei den Werbekunden auf großes Interesse für diese flexible und emotionsweckende Werbeform zu stoßen.”, kommentiert Josef Almer, Geschäftsführer des Vermarkters Goldbach Media, das neue Angebot. Für Thomas Sundt, Managing Partner bei der ADMG, sind die neuen Netzwerke “übersichtlich, österreichweit und somit für jede groß angelegte Kampagne geeignet”.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>