Ideenwettbewerb für Studenten

Samsung startet Smart TV Appcademy

Diesen Beitrag per E-Mail versenden:

*

*

Die hier eingegebenen Daten werden von uns nur dazu verwendet, die E-Mail in Ihrem Namen zu versenden. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte oder eine Analyse zu Marketing-Zwecken.

- Samsung hat deutschlandweit die Samsung Smart TV Appcademy gestartet. Ziel des Kreativwettbewerbs für Studenten ist die Entwicklung neuer Ideen und Konzepte für innovative und marktrelevante Smart TV-Apps. von Peter Beck

Gewinner-App wird zur Lauffähigkeit entwickelt- Screenshot des Samsung Smart Hub (Foto: Samsung)

Gewinner-App wird zur Lauffähigkeit entwickelt- Screenshot des Samsung Smart Hub (Foto: Samsung)

Die Zusammenarbeit mit Studierenden und Hochschulen bietet den Teilnehmern Praxiserfahrungen zu den Themen Smart TV sowie Smart TV-Apps. Teilnehmer, die ihr kreatives Potential in die Entwicklung einer Smart TV App einbringen wollen, können sich bis 15. Januar 2013 hier registrieren.

In der ersten Runde des Wettbewerbs können alle interessierten Studenten oder Studenten-Teams ihre Ideen einreichen und zeigen, wie sie mit innovativen Impulsen die Zukunft von Smart TV mitgestalten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, denn die drei Schwerpunkt-Kategorien Entertainment, Information und Lifestyle bieten größtmöglichen Spielraum. Die fünf besten Einreichungen ziehen in die Hauptrunde ein.

Die fertige App wird  zur IFA 2013  veröffentlicht (Grafik: Samsung)

Die fertige App wird zur IFA 2013 veröffentlicht (Grafik: Samsung)

Alle Finalisten nehmen an einem Samsung Workshop teil, bei dem sie durch fachliche und technische Informationen sowie durch die notwendige Soft- und Hardware bei der Entwicklung einer Demoversion ihrer App unterstützt werden.

Präsentation der Sieger-App zur IFA 2013

Im Finale der Appcademy, das im Frühjahr 2013 in Berlin stattfinden soll, wählt eine Fach-Jury aus den fünf Smart TV App-Demoversionen den Gesamtsieger und vergibt Geld- und Sachpreise. Das Gewinnerkonzept entwickelt Samsung zu einer vollständig lauffähigen und qualitätsgesicherten Smart TV App weiter. Die fertige App wird zum Abschluss der Appcademy zur Internationalen Funkausstellung 2013 (IFA) in Berlin veröffentlicht.

In diesem Jahr war laut Samsung schon jeder zweite verkaufte Fernseher ein TV mit Internetanschluss und bundesweit befinden sich bereits 2,8 Millionen Samsung Smart TV Geräte in den Haushalten. Das Angebot im Samsung Smart Hub umfasst mehrere hundert Apps, die in deutschen Wohnzimmern millionenfach angeklickt werden.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>