Airport Media Award 2013

Frisch eingetroffen – Edeka holt Passagiere in Hamburg ab

- Nur wer mit Namensschild willkommen geheißen wird, ist wichtig. EDEKA schickt seine Food-Experten vom Supermarkt ins Terminal, um die Fluggäste abzuholen – und verbindet das Klischee mit seiner Food- und Frischekompetenz. von Thomas Kletschke

Terminal am Hamburger Flughafen mit Empfangskomitee von EDEKA (Foto: Initiative Airport Media)

Terminal am Hamburger Flughafen mit Empfangskomitee von EDEKA (Foto: Initiative Airport Media)

Mit dieser Umsetzung errang der Einzelhändler den Airport Media Award im März für eine besonders kreative Begrüßung der Reisenden. Gewürzt ist die Grundidee mit einer Prise Wortwitz: In Form eines Komplett-Brandings auf den Ausgangstüren von Terminal 1 warten Mitarbeiter des Unternehmens auf Reisende mit so sprechenden Namen wie Dr. phil. Fraß, Reiner Schmauß und Fam. Lecker aus Essen. Ein der Thematik angepasstes Wortspiel rundet den herzlichen Empfang ab: „Schön, dass Sie frisch eingetroffen sind.“

Adaption der Dachmarken-Kampagne

Kisten voller knackig frischem Gemüse und Obst ergänzen gemeinsam mit dem bekannten Edeka-Slogan „Wir lieben Lebensmittel“ das Text-Bild-Ensemble und schaffen so eine stimmige Kombination, die dennoch überrascht. Juror Dr. Holger Liekefett, Director Sales On-Trade bei Carlsberg, sieht in der Aktion eine gelungene Adaption der EDEKA-Dachkampagne auf einen neuen Ort – die so auch den Aspekt „expect the unexpected“ bedient. Durch die geschickte Einbindung des Themas “Wir lieben Lebensmittel” und das Wortspiel “frisch eingetroffen”, das sich an die Reisenden wendet und einen Motivationsschub gebe, punkte die Kampagne in mehrfacher Sicht, so der Juror.

Nomen est Omen: Sogar Max Frisch wird willkommen geheißen  (Foto: Initiative Airport Media)

Nomen est Omen: Sogar Max Frisch wird willkommen geheißen (Foto: Initiative Airport Media)

“Sie ist implizit und wirkt positiv auf das limbische System, so dass es zu einer fördernden Aktivierung im emotionalen Zentrum kommt. Gleichzeitig ist Frische bei Lebensmitteln ein sehr wichtiger Qualitätsfaktor – ‚Sie‘ wird unterbewusst stellvertretend für ‚die Lebensmittel‘ gelesen. Addiert man den Absender EDEKA dazu, hat dieser Anbieter immer frische Lebensmittel und begrüßt mich auch noch freundlich nach meiner Ankunft”, begründet Dr. Holger Liekefett sein Votum für die Aktion.

Ein Lob vom Juror gibt es auch für den Ort der Umsetzung: “An dieser Stelle kommt jeder anreisende Fluggast vorbei. Was die Platzierung perfekt macht: Durch die Türen werden die ‚Standbilder‘ sogar noch zu einer Art Bewegtbild. Insgesamt ist die Idee eine konsequente und intelligente Fortsetzung der EDEKA-Kampagne, die sehr sympathisch und mit gutem Humor gemacht und sicherlich Teil des Unternehmenserfolgs ist.” Der Supermarkt-Kunde hatbeVertrauen in die Qualität, Kompetenz und Freundlichkeit des Personals, das die allseits bekannten Schilder von Abholern jetzt zur Begrüßung der Ankommenden nutze. “Aus meiner Sicht haben hier die Media- und Kreativagentur sehr gut zusammen gearbeitet – auch dies verdient eine positive Erwähnung”, sagt Liekefett. Die Kampagne ist von März bis Dezember 2013 zu sehen. Die Umsetzung liegt bei den Agenturen Jung von Matt/Neue Elbe GmbH, OMD Germany und OMG Outdoor.

Publikum votet ebenfalls für EDEKA

Das Publikumsbarometer zeigt: Auch die Teilnehmer des Public Votings lassen sich gerne von den EDEKA-Mitarbeitern in Empfang nehmen. Frische, Wortwitz und Qualität überzeugen die Wähler in der öffentlichen Abstimmung ebenso wie den Juroren – und machen die Aktion zum Publikumsliebling im Monat März. Über die Kampagnen im Public Voting kann nach Ende der Einreichungsfrist hier online abgestimmt werden.

Der Airport Media Award, den die Initiative Airport Media für die beste Werbung an Flughäfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz vergibt, wird monatlich von einem Entscheider aus Marketing oder Medien aus allen Bewerbungen des Monats gekürt. Agenturen und Werbetreibende können kreative Kampagnen hier online einreichen. Einsendeschluss ist immer das Ende des jeweiligen Folgemonats. Für den April ist dies der 31. Mai 2013.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>