Distributoren

Ingram Micro / LG Electronics Distribution Area

- Die Bedeutung von Distributoren für den Digital Signage-Markt wächst. Früher ausschließlich Logistiker, wollen diese nun den Markt mit zusätzlichen Leistungen bereichern. Das zeigt auch die Initiative von Ingram Micro und LG Electronics, die mit der „Ingram Micro / LG Electronics Distribution Area“ auf der diesjährigen 8. OVAB Digital Signage Conference Munich ein dediziertes Reseller-Programm anboten. von Theresa Amann

Carlo Ismann, Sales Engineer LG, beim Workshop (Bild: ANNA OLIVIA WEIMER)

Carlo Ismann, Sales Engineer LG, beim Workshop (Bild: ANNA OLIVIA WEIMER)

Bei der „Ingram Micro / LG Electronics Distribution Area“ handelt es sich um ein speziell auf Reseller zugeschnittenes Programm. Neben Präsentationen von LG und Ingram Micro sowie einer Digital Signage-Marktanalyse von invidis fanden dort auch interessante Workshops und angeregte Diskussionen statt.

In einem extra für Reseller gestalteten Vortrag stellte LG unter anderem das Unternehmen sowie das aktuelle Line-Up und Technologien – wie etwa ShineOut-Displays – vor. Im Vortrag von Ingram Micro ging es um Digital Signage in öffentlichen Einrichtungen und Verwaltungen. Unter „Digital City“ möchte man Gemeinden für das Thema Digital Signage begeistern und Mehrwerte innerhalb solcher schaffen.

Daniel Russel von invidis consulting präsentierte im Reseller-Programm der OVAB Konferenz zudem in einer invidis Digital Signage-Marktanalyse einen Marktüberblick des DACH Digital Signage-Marktes. Er klärte die Teilnehmer über wichtige Marktentwicklungen und Trends im Bereich Technologie / Hard- und Software auf und sprach dabei beispielsweise über die Entwicklung von Sunlight Readable Displays.

In drei Workshops wurden außerdem ausgewählte Produkte von LG genauer vorgestellt:

  • Touchscreen Displays: in diesem Workshop ging es um die LG Displays mit integriertem 10 Punkt Touch für die verschiedensten Verwendungszwecke. LG Infrarot-Touch Displays der WT Serie sind in 42, 47, 55 und 84 Zoll erhältlich.
  • Einsteiger Serie LS33: ist die professionelle Einsteiger Serie mit IPS Panel in Verbindung mit SuperSign Lite inkl. Editor Software und kostengünstiger Einstieg in die professionelle Digital Signage-Welt. Mit der Einsteiger Serie ist ein einfaches und schnelles Erstellen sowie Editieren von Inhalten und die Übertragung per Netzwerk oder USB möglich.
  • Videowall: LG Sales Engineer Carlo Ismann stellte die schmale Stege von gesamt nur 3,5mm (B / B) vor, die das Bild nahezu rahmenlos erscheinen lässt. Zudem zeigte er auch verschiedene Anspielungs- und Installationsszenarien.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.