Projektoren

Zwei neue 3 Chip DLP-Lasermodelle von NEC

- NEC Display Solutions Europe erweitert die Serie der 3 Chip DLP-Laserprojektoren um zwei Modelle für den professionellen Einsatz – unter ihnen der weltweit kompakteste Laserprojektor mit nativer 4K-Auflösung. von Thomas Kletschke

4K Laserprojektor PH1201QL (Foto: NEC)

4K Laserprojektor PH1201QL (Foto: NEC)

Beide Geräte kommen miz Leuchtstärke von 12.000 Lumen daher und wurden auf der Integrated Systems Europe 2015 vorgestellt. In den kommenden Wochen sind sie verfügbar.

Der NEC PH1201QL ist der laut Hersteller weltweit kompakteste 4K-Laserprojektor mit nativer 4K-Auflösung. Das Modell NEC PH1202HL verfügt über eine Auflösung von 1080p.

Die neuen High End-Installationsprojektoren basieren auf Laser-Phosphor-Technologie – ein Lampenwechsel ist also obsolet. Weitere Vorteile der Geräteklasse: geringerer Stromverbrauch und konstante Lichtleistung. Der Hersteller gibt eine Lebensdauer von 20.000 Stunden bei gleichbleibender Bildqualität an.

Der kompakte und 67 kg leichte 4K-Laserprojektor PH1201QL eignet sich besonders für Rental und Staging. Das Modell unterstützt native 4K-Auflösung sowie ein 60Hz-Signal, verfügt über diverse Anschlüsse und kann Inhalte im Hochformat wiedergeben. Als Wert für den Stromverbrauch gibt NEC 1,6 kW an.

Der PH1202HL liefert Bilder in Digital Cinema-Qualität (Auflösung: 1080 p) und kann in Hoch- oder Querformat verwendet werden. Er verfügt über eine patentierte Wärmeaustausch-Technologie. Projektions- und Lasereinheit sind vollständig geschlossenen und so vor Staub und Rauch geschützt. Der Projektor ist mit Edge Blending- und Stacking-Funktionen ausgerüstet. Die 4K-Signalschnittstelle mit Signalverteilung und Tiling-Funktion unterstützt OPS-Module.

Der NEC PH1202HL 1080p Laserprojektor ist ab Ende April 2015 verfügbar, der NEC PH1201QL 4K-Laserprojektor ab Ende Mai 2015.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.