Retail

Seoul und Mailand – Tax Free Form-Kioske im Kaufhaus

- Das Münchner Kiosk-System, das für ausländische Gäste die Erstattung von inländischen Mehrwertsteuern vereinfacht, wird nun nicht nur an Airports, sondern auch in Luxusskaufhäusern eingesetzt. In Italien und Korea starteten entsprechende Piloten. von Thomas Kletschke

Global Blue Kiosk (Foto: Kiosk Solutions)

Global Blue Kiosk (Foto: Kiosk Solutions)

Im vergangenen Jahr hatten die Kiosk Solutions GmbH & Co. KG und Partner Global Blue ein Pilotprojekt an den Airports in Wien, Helsinki und Tallinn gestartet, bei denen Kiosk-Systeme für die einfache und bequeme Mehrwertsteuer-Erstattung genutzt werden.

Zweck der Geräte ist es, dass Reisende direkt ihre Einkaufsbelege sowie Identitätsdokumente einscannen können. Der Kiosk druckt anschließend personalisierte Anträge zur Mehrwertsteuererstattung aus. Zukünftig werden die Kiosksysteme auch Neukunden von Global Blue registrieren und ihnen eine Mitgliedskarte ausstellen.

Hochkantansicht des Global Blue Kiosk (Foto: Kiosk Solutions)

Hochkantansicht des Global Blue Kiosk (Foto: Kiosk Solutions)

Ein entsprechendes Projekt wurde wenig später auch im Bereich Retail gestartet. In mehreren Luxuskaufhäusern weltweit kommen die Systeme zum Einsatz. Die Testinstallationen starteten gleichzeitig im Dezember 2014 mit zehn Kiosken in Luxuskaufhäusern in Seoul und in Mailand. Die Kioske wurden in punkto Design und Bedienung für den Einsatz in hochklassigen Retail-Umgebungen optimiert.

Kiosk Solutions entwickelte die Hardware nach Wünschen von Global Blue sowie die Software einschließlich der maßgeschneiderten Benutzeroberfläche und leistet Support für Hard- und Software. „Wir sind sehr froh, in Kiosk Solutions einen Partner gefunden zu haben, der uns hochwertige Lösungen aus einer Hand anbieten kann. Mit diesen Installationen können wir die Qualitätsanforderungen unserer anspruchsvollen Kunden bedienen und flexibel auf veränderte Businessanforderungen reagieren“, so Martin Kodaj, Technology Manager Department Stores bei Global Blue.

Der Münchner Spezialist Kiosk Solutions kann erneut nachweisen, dass seine Lösungen auch international konkurrenzfähig sind. „Dieser Rollout unterstreicht unsere bisherige Arbeit mit Global Blue und zugleich unsere Ausrichtung, innovative weltweit agierende Unternehmen mit Kiosklösungen aus einer Hand zu versorgen. Die Schnelligkeit der Implementierung sprechen für das große Potenzial dieser Kiosksysteme“, ist Alexander Plavinski überzeugt, Managing Director Kiosk Solutions.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.