Video Walls

Planar komplettiert LX-Serie um 46-Zöller mit dünnem Bezel

- Planar erweitert seine Produktlinie Clarity Video Wall LX um ein zweites 46″-Display. Bei Video Walls, die mit Screens des neuen Modells LX46HDU umgesetzt werden, beträgt der Abstand zwischen den Displays nur 3,7 mm. von Thomas Kletschke

Mit LX-Screens umgesetzte Video Wall (Foto: Planar)

Mit LX-Screens umgesetzte Video Wall (Foto: Planar)

Damit hat Planar bei seinen Digital Signage-Displays die Serie der Clarity Matrix LX-Screens in der Variante U komplettiert. Die für den 24/7 Einsatz gedachte Serie besteht aus Full HD-Screens mit einer Luminanz von jeweils 500 nits, die – mit Planars eigenem Mounting-System EasyAxis installiert – in 91 mm Bautiefe zur Wand montiert werden können.

Bei Modellen dieser Serie wird für bis zu acht Screens lediglich ein Modul zur Stromversorgung benötigt, was ebenfalls dazu beiträgt, das hinter den Displays weniger Platz zur Montage benötigt wird. Im Unterschied zu den Modellen der MX-Serie sollen die LX-Displays laut Hersteller bei voll genutzter Hinterleuchtung 17 % weniger Strom verbrauchen.

Insgesamt exisitieren nun vier Varianten der LX-Displays, die in 46″ und 55″ lieferbar sind. Jeweils zwei Modelle haben geringere Rahmenbreiten. Die LX-Modelle mit der Endung HDS haben eine Tiled Bezel Width von 5,5 mm (Modelle LX46HDS, LX55HDS).

Die anderen zwei LX-Screens, zu denen der neue 46-Zöller gehört, erlauben eine Installation von Video Walls mit noch geringerem Abstand zwischen den einzelnen Displays. Die Endung in der Produktbezeichnung lautet HDU. Hier beträgt die Tiled Bezel Width von 3,7 mm (Modelle LX46HDU, LX55HDU).

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.