Griechenland

Fünf Video Walls im neuen Sport-Studio von OTE TV

- In Krisenzeiten freut man sich um so mehr, wenn in Griechenland in eine State of the art-Installation investiert wird. Der Pay TV-Sender OTE TV hat für seine Sportkanäle das Studio neu einrichten lassen. Insgesamt 36 Screens, in fünf Video Walls sowie frei abgehängt, sind jetzt im Einsatz. von Thomas Kletschke

Video Walls im Studio von OTE TV (Foto: eyevis)

Video Walls im Studio von OTE TV (Foto: eyevis)

OTE TV ist ein Pay-TV-Sender, der zu OTE gehört, dem führenden griechischen Telco, an dem die Deutsche Telekom mit 40 % als einer der Anker-Aktionäre beteiligt ist.

Über herkömmliches Satelliten-Broadcasting sowie via IPTV sind die verschiedenen Channel-Pakete buchbar – etwa Familienprogramme, Cinema sowie Sport. Im letztgenannten Bereich ist man der führende Sportsender mit der größten Programmvielfalt am griechischen Fernsehmarkt.

OTE TV berichtet sportartübergreifend exklusiv von 44 Wettkämpfen in 11 verschiedenen Sportkanälen mit mehr als 50 Live-Übertragungen pro Woche. Seit Februar 2015 verfügt OTE Sport TV über neu ausgestattete Studios nach internationalen Standards. Ziel der Modernisierung war es, dass TV-Erlebnis der Abonnenten weiter zu verbessern. Die neuen Studios verfügen über aktuelle technische Ausstattung und ermöglichen die direkte Produktion der Formate in Full HD-Auflösung.

Lokaler Experte für die AV-, Signage- und Lighting-Ausstattung von TV-Studios, Retail-Flächen (H&M in Volos), Sportstadien und Open Air-Flächen (etwa in Patra oder Volos) mit entsprechender Technologie ist Bon Studio in Athen. Die Spezialisten erarbeiteten ein Konzept für die zu installierenden Video Walls.

Neues Sport-Studio von OTE TV (Foto: eyevis)

Neues Sport-Studio von OTE TV (Foto: eyevis)

Als Teil der neuen Studio-Szenerie, sollten diese verschiedenen Anforderungen gerecht werden. Die Anforderungen an die Screens umfassten: perfekte Bilddarstellung in brillanter Qualität, hohe Auflösung sowie nicht-reflektierende Oberflächen, um Reflektionen durch Studio-Scheinwerfer zu verhindern.

Zusätzlich wurden minimale Stege zwischen den einzelnen Displays einer Videowand gefordert. Nach einem Bieterverfahren, erhielt Bon Studio den Zuschlag für die Realisierung dieses prestigeträchtigen Projekts, bei dem der eyevis-Partner Screens des deutschen Herstellers verwendete.

Bon Studio empfahl nach Abschluss der Marktstudie die Installation von eyevis LCD-Screens des Typs EYE-LCD-5500-XSN-LD mit entsprechender Matrix und Halterungen. Insgesamt umfasste die von Bon Studio erarbeitete und angebotene Lösung 36 Displays, die in sechs verschiedenen Konfigurationen zum Einsatz kommen:

  • eine 3×6 Video Wall
  • zwei 2×2 Video Walls
  • eine 1×4 Video Wall
  • eine 3×1 Video Wall
  • drei separat gehängte Screens

Alle Video Walls werden von einem zentralen Grafik-Server mit Signalen versorgt. Installation und Kommissionierung wurden von Bon Studio mit Unterstützung von Technikern von eyevis aus Deutschland erfolgreich durchgeführt.

„Wir sind außerordentlich stolz auf unsere neuen Studios, die hinsichtlich Produktionsqualität und Ästhetik einzigartig in Griechenland sind. OTE TV verfügt über das breiteste Angebot an Sportübertragungen und kompetente Reporter, die nun von einer top ausgestatteten Einrichtung aus dem Zuschauer ein einzigartiges Fernseherlebnis bieten können“, so Demosthenes Vasilopoulos, stellvertretender Direktor von OTE TV Sport Channels, über das Ergebnis.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.