Mediaplayer

Top-Modell von iBASE räumt auf der Computex einen Preis ab

- Auf der Computex 2015 hat der Digital Signage-Mediaplayer SI-60E von iBASE einen Best Choice Award erhalten. Der Player, der 12 x WUXGA, 4K oder 8K 3D Gaming Inhalte abspielen kann, war am Stand von Scala zu sehen – iBASE ist einer der Partner des Softwareanbieters. von Thomas Kletschke

iBASE Mediaplayer SI-60E (Foto: iBASE)

iBASE Mediaplayer SI-60E (Foto: iBASE)

Der Gewinner der Awards-Kategorie IPC & Embedded Products zeigte in der Installation am Messestand Inhalte auf eine Video Wall aus 12 Screens. Der Content stammte von Scala-Vertriebspartner TechMedia aus Australien.

Zu sehen waren Echtzeit-Inhalte, Animationen, Einblendungen und Transparenz-Effekte, die in Scala Designer erstellt wurden. Aufgelöst wurde in 12 x Full HD. Die Wiedergabe auf der Videowand erfolgte über Scala Content Manager und den Scala Player 10.5.5.

Auf der Computex 2015 -  iBASE Player SI-60E am Stand von Scala (Foto: Scala)

Auf der Computex 2015 – iBASE Player SI-60E am Stand von Scala (Foto: Scala)

Mit dem Modell hatte iBASE einen speziell für Video Wall konzipierten Mediaplayer auf den Markt gebracht, der via HDMI 12 mal ein Signal von 1.920 x 1.200p (WUXGA beziehungsweise 2K x 12K) @ 60 Hz darstellen kann. Alternativ lassen sich natürlich Ultra HD 4K Inhalte (3.840 x 2.160p) sowie 8K 3D Grafikanimationen darstellen (7.680 x 3.600 p – also eine Auflösung etwas unterhalb des echten FUHD 8K der TV-Norm).

Im SI-60E verbaut iBASE seine hauseigene Multiple-Display-Matrix-Technologie. Als CPUs sind Intel-Prozessoren aus der vierten Generation verbaut. Wählbar sind i3, i5, i7 sowie Pentium Modelle. Bei der Grafik vertraut man auf eine dezidierte E8860 GPU von AMD mit 2 GB GDDR5 Speicher. Unter anderem lässt sich ein HDD Raid (Raid 1) verbauen, als Arbeitsspeicher sind 4 GB bis 32 GB möglich.

Der taiwanesische Hersteller iBASE war auch einer der Partner von Scala, die auf der ISE 2015 ihre Hardware-Lösungen zeigten.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.