OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI)

Erneutes Allzeithoch und ein kleiner Boom in Polen

- In Polen hat sich der OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI), den invidis regelmäßig mit Unterstützung von OVAB Europe erhebt, seit Jahresbeginn nahezu verdoppelt. Der Index erreicht mit nun 59,05 Punkten knapp den positiven Bereich. von Thomas Kletschke

DBCI Polen Mai/ Juni 2015: aktuelle Geschäftslage (Grafik: invidis)

DBCI Polen Mai/Juni 2015: aktuelle Geschäftslage (Grafik: invidis)

Noch weniger als 1 Basispunkt, dann verlässt der DBCI Polen den leicht positiven und erreicht den positiven Bereich. Bereits zum zweiten Mal wurde mit dem aktuellen Mai/Juni 2015-Index für Polen ein Allzeithoch für die Branche erreicht. Und die bisherigen historischen Tiefststände – sie lagen stets bei über 10 Punkten, zuletzt im Herbst 2014 bei knapp unter 17 Punkten – sind ebenfalls in weite Ferne gerückt.

Der Digital Signage-Geschäftsklimaindex in Polen hat sich seit der letzten Umfrage vom März/April 2015 stark aufwärts entwickelt. Der Index stieg von zuletzt 46,15 Punkten – dem bisherigen Allzeithoch – um weitere 12,90 Punkte auf aktuell 59,05 Punkte.

Die DBCI spiegelt damit das sehr positive aktuelle Geschäftsklima der Branche in Polen wider: Insgesamt mehr als 90 % der befragten Unternehmen sind zufrieden oder bewerten ihre aktuelle Lage als gut. Weniger als 10 % bewerten ihre jetzige Situation negativ. Insgesamt haben die Optimisten – 54,5 % der Befragten antworteten mit „gut“ – die Oberhand. Mit 36,4 % ist die Fraktion der Zufriedenen die zweitgrößte Gruppe. Allerdings bewerten 9,1 % der Unternehmen die aktuelle Lage als negativ.

Wie sieht die nahe Zukunft aus? – Antworten darauf geben die Firmen mit ihrer Einschätzung des kommenden Halbjahrs. Hier zeigt sich, dass der Markt vielleicht noch nicht euphorisch, aber sehr guter Dinge ist. Mit 72,7 % erwartet schon beinahe drei Viertel der Unternehmen noch bessere Geschäftsbedingungen innerhalb der nächsten sechs Monate – zuletzt lag dieser Wert bei 53,68 %.

Damit ist es sehr wahrscheinlich, dass sich der DBCI bis Jahresende weiterhin positiv entwickeln wird. Gestützt wird das dadurch, dass nun 27,3 % eine gleichbleibende Entwicklung erwarten (zuvor: 46,2 %). Dass es schlechter wird, erwartet – und dies schon seit Monaten – keiner mehr, also: 0 %.

Weitere Ergebnisse des jeweils aktuellen DBCI für Polen finden Sie an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.