Markt

Neue Digital Signage Allianz – Sky, 3SixtyTV und Mc Donald’s

- Reichweite satt – und jetzt eine neue Kooperation: Am deutschen Digital Signage- und Digital-out-of-Home-Markt gibt es eine spannende neue Kooperation. Denn mit dem TV-Sender Sky, dem QSR-Giganten Mc Donald’s und Instore TV Anbieter 3SixtyTV haben sich vor wenigen Tagen drei Marktplayer zusammengetan. von Thomas Kletschke

Mc Donald's Filiale und Sky Content (Foto: Mc Donald's; Screenshot: Sky Deutschland; Montage: invidis)

Mc Donald’s Filiale und Sky Content (Foto: Mc Donald’s; Screenshot: Sky Deutschland; Montage: invidis)

Die Märkte sind seit einiger Zeit in Bewegung. Dazu gehören in Deutschland neben vielen kleinen und Kleinst-Projekten auch große Roll outs.

Einer der spannenderen in den vergangenen Monaten war im Bereich Quick Service Restaurants die große Digital Signage-Offensive in Bezug auf Digital Menu Boards. Auch bei Digital-out-of-Home Netzen gibt es von Shopping Malls bis hin zum Fahrgast TV eine teilweise hohe Dynamik. Parallel dazu sind Konsolidierungstendenzen in DACH immer wieder zu beobachten.

Neben Käufen und Übernahmen sind strategische Kooperationen auch in DS und DooH von großem Interesse für die Marktteilnehmer. Anfang dieser Woche hat sich in Deutschlands heimlicher DS-Hauptstadt München ein temporäres Triumvirat formiert, das unterschiedliche Arten von Netzen miteinander verbinden möchte.

Instore TV Anbieter 3SixtyTV ist schon seit Längerem für Mc Donald’s tätig. Ob 360° Fotoshooting auf einer Road Show oder mediale Begleitung der Eröffnung von Deutschlands aktuellem Vorzeige-Mäckes am Airport in Frankfurt: Agentur und Kunde kommen offenbar gut miteinander aus. Mit Sky kommt ein weiterer sehr interessanter Partner dazu.

Ab sofort sind in über 850 McDonald‘s Filialen in Deutschland mehrmals täglich Sky Sport News HD Clips zu sehen. Die Partnerschaft ist zunächst auf zwei Jahre angelegt und beinhaltet das Digital Signage Angebot von Sky Deutschland. Deutschlands einziger 24 Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD liefert dazu mehrmals täglich 60-sekündige Videos, mit News und Ergebnissen aus der Welt des Sports, an den Instore-TV-Betreiber von McDonald‘s.

Paul Sexton-Chadwick, seit einem guten Jahr Vice President Business Solutions bei Sky Deutschland, sieht die neue Allianz als <Bestätigung für Skys B2B-Arm hierzulande: „Die umfangreiche Kooperation mit 3SixtyTV unterstreicht die Attraktivität und das große Interesse an Sky im Geschäftskundenbereich. Mit der Digital Signage-Integration von Sky Sport News HD werden Gäste über aktuelle Sportnachrichten und –Highlights informiert. Durch die relativ kurze Verweildauer der Gäste in Schnellrestaurants wie McDonald‘s, passen unsere Clips ideal in das Instore-TV-Programm.“ In die Partnerschaft auf Zeit bringt die Sendergruppe ein gewichtiges Pfund ein: Reichweite. „Unser Digital Signage Angebot mit Sky Sport News HD Clips erreicht heute bereits knapp 30 Millionen Zuschauer monatlich. Mit der Präsenz in zahlreichen McDonald‘s Filialen wird diese Zahl stark wachsen und die Relevanz von Sky Sport News HD in der deutschen Medienlandschaft weiter verstärken“, sagt Roman Steuer, Senior Vice President Sky Sport News HD.

Mit dem Digital Signage-Angebot von Sky erhalten Zuschauer aktuelle Sportnachrichten und -ergebnisse aus aller Welt. Dazu zählen allein 100 verschiedene Sportdisplinen, denen sich Sky Sport News HD widmet. Mit dem eigenen Digital Signage und Digital-out-of-Home Angebot wendet sich Sky Deutschland auch an andere Netze – etwa an Airports und Bahnhöfen. Mit Ströer beziehungsweise Infoscreen beliefert Sky weiterhin einen anderen großen Netzbetreiber. Die im Sommer 2012 gestartete Kooperation, die im ersten Quartal 2013 erweitert wurde, umfasst die Belieferung mit Sport-Content für Infoscreens in U- und S-Bahnhöfen und Screens an Fernbahnhöfen. Dabei werden jeweils Spots in verschiedenen Längen angeeboten, beziehungsweise eigens angepasst und produziert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.