Digital Signage Summit Europe
Digital Signage Conference Russia
Digital Signage Conference MENA

Der „OVAB Digital Signage Summit Europe“ (ehemals “OVAB Digital Signage Conference Munich”) ist Europas führende Digital-Signage- & DooH-Strategiekonferenz. Die Schwerpunkte der Konferenz liegen auf den Panel-Diskussionen und Vorträgen, dem Ausstellungsbereich sowie dem Networking. Die inzwischen neunte Ausgabe der Konferenz findet in diesem Jahr erstmals als Joint Venture zusammen mit der Integrated Systems Europe (ISE) statt.

10. und 11. September 2015 // Hilton Munich Airport (ehemals Kempinski)

OVAB Digital Signage Summit Europe

360° Indoor Navigation am Airport München

- Schon lange vor der Ankunft können die Passagiere am Airport München alle Bereiche des Flughafens erkunden – virtuell und exakt. Ähnlich wie Google hat das Start up Navis eine Street View Lösung dafür entwickelt, die im Projekt eingesetzt wurde. Heraus kommt ein maßgeschneidertes Indoor-Navigationssystem für Reisende. von Thomas Kletschke

Navvis Trolley am Münchner Flughafen (Foto: Flughafen München)

Navvis Trolley am Münchner Flughafen (Foto: Flughafen München)

Künftig können sich Fluggäste schon am Flughafen München umsehen, bevor sie dort landen. Die Technologie dahinter stammt von der Münchner NavVis GmbH. Das Unternehmen ist aus einem Projekt an der TU München hervorgegangen, mit der das Innovationsmanagement des Flughafenbetreibers FMG regelmäßig zusammenarbeitet.

Das System erleichtert Kunden die Orientierung und erlaubt es, unabhängig von Google und dessen Werbung virtuelle Rundgänge anzubieten. Nutznießer des Projekts, das auf dem OVAB DSS Europe in München vorgestellt wird, sind zunächst die Passagiere: Sie können über einen Link auf der Airport-Webseite virtuell den dreidimensional dargestellten Flughafen erkunden – um etwa zu sehen, wo vom Gate aus die nächste Toilette ist. Wer auf dem virtuellen Spaziergang an Shops oder Gastronomie vorbeikommt, erhält per Mausklick Zusatzinformationen, etwa zu Sortiment und Öffnungszeiten.

Der Bereich Marketing ist der erste interne Kunde des Projekts, weitere könnten bald folgen. Denkbar wären etwa Einweisungen von Drittfirmen beispielsweise für Reparaturarbeiten ohne aufwändige Begehungen. Oder Multichannellösungen, bei der ein Kunde Produkte, die er im virtuellen Rundgang sieht, direkt bestellen kann. Da das System im Besitz der FMG bleibt, sind nicht nur solche Ideen relativ schnell umsetzbar. Auch nach Umbauten oder Neuvermietungen lässt sich die 3D-Innenansicht unkompliziert aktualisieren.

Genaueres zum Thema Indoor Navigation / 360 Grad Ansichten am Flughafen werden Dr. Felix Reinshagen (NavVis) und Thomas Kallmayer (FMG) in ihrer Best Concept Presentation auf dem OVAB Digital Signage Summit Europe erläutern.

Termin: 11. September 2015

Konferenztickets sind noch bis zum 14. August 2015 zum Early-Bird-Preis mit 30 % Rabatt erhältlich. Der reguläre Preis beträgt 590€ (netto).

OVAB Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport (ehemals Kempinski), Datum der 10. und 11. September 2015.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf der Konferenz-Webseite: OVAB Digital Signage Summit Europe

Alle News zur Konferenz gibt es hier: OVAB Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.