Displayindustrie

LG investiert bis 2018 fast 8 Milliarden Euro in OLED

- Innerhalb von weniger als 2,5 Jahren wird LG Display nun beinahe zehn mal so viel in den Ausbau der Fertigungskapazitäten von OLED Panels investieren, wie bisher angekündigt. von Thomas Kletschke

OLED TV von LG (Foto: LG)

OLED TV von LG (Foto: LG)

Da geht noch was. So oder ähnlich haben sie wohl bei LG Display kürzlich über das Thema OLED gedacht – und entschieden. Denn nicht gut 1 Billion Won, sondern nahezu das zehnfache Investitionsvolumen, hat man für den starken Ausbau der OLED Fertigungskapazitäten reserviert.

Die Ansage, nun 10 Billionen Won – umgerechnet aktuell 7,6 Milliarden Euro – statt der kürzlich gehandelten 1,05 Billionen Won in OLED zu investieren, zeigt wie hoch das Thema bei der Schwester von LG Electronics gehängt wird. Anfang dieser Woche hatte LG Display bekanntgegeben, dass man den deutlich höheren Milliardenbetrag in OLED investieren möchte.

Spätestens seit dem ersten Quartal 2015 nimmt das OLED-Wettrennen zwischen Samsung und LG weiter an Fahrt auf. In diesem Monat war bekanntgeworden, dass die Konkurrenz von Samsung ebenfalls einen einstelligen Milliarden Dollar-Betrag in OLED investieren will.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.