OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI)

Italiens Branche macht Bella Figura

- Der Digital Signage-Markt in Italien konnte sich weiter positiv entwickeln: Der OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI), den invidis mit Unterstützung von OVAB Europe untersucht, ist um 7,31 Basispunkte auf 30 Punkte gestiegen. Der Indexwert liegt im leicht positiven Bereich. von Thomas Kletschke

DBCI Italien: Indexentwicklung (Grafik: invidis)

DBCI Italien: Indexentwicklung (Grafik: invidis)

Der DBCI hat einen merklichen Ruck nach vorne erfahren: Von zuletzt 22,69 Punkten (DBCI Mai/Juni 2015) entwickelte sich das Branchenbarometer in Italien auf ganze 30 Punkte. Damit steht der DBCI Italien für Juli/August 2015 nicht weit entfernt vom bisherigen Indexhöchststand, der im November/Dezember 2014 bei 32,32 Punkten lag. Allerdings macht sich bei den Zukunftsaussichten keine Euphorie breit – das zeigen die Antworten der Marktteilnehmer. Dennoch erfreut sich die Branche in Italien einer allgemein guten Lage. Auch wenn es im Gesamtschnitt besser laufen kann: Italien macht aktuell Bela Figura.

Ihre aktuelle Lage bezeichnen momentan 26,7 % der Befragten als gut – zuvor lag der Wert bei 27,3 %. Mit jetzt 66,7 % bewerten zwei Drittel der Umfrageteilnehmer die Lage als zufriedenstellend. Hier gab es einen enormen zuwachs. Denn in der Voruntersuchung bewerteten noch 45,5 % der Unternehmen ihre Lage mit einem „begfriedigend“. Damals mussten deutlich mehr Firmen – ganze 27,3 % – von schlechten aktuellen Geschäften berichten. Inzwischen liegt dieser Anteil nur noch bei 6,7 % – der zweitbeste Wert seit Beginn der Erhebungen im Jahr 2013.

Mit Blick auf das kommende halbe Jahr sehen weniger als die Hälfte des Marktes eine Verbesserung für ihr Unternehmen. Denn während für Mai/Juni 2015 noch 54,5 % der Firmen von einer besseren Lage in den nächsten sechs Monaten ausgingen, wagen jetzt lediglich 46,7 % der Firmen entsprechend eine positive Prognose. Dafür kletterte der Anteil der Firmen, die die künftige Lage als zufriedenstellend einschätzen von 36,4 % auf nun 46,7 %. Mit 6,7 % hat sich der Anteil der Pessimisten aber deutlich dezimiert – zuletzt hatte er bei 9,1 % gelegen.

Den jeweils aktuellen DBCI für Italien finden Sie an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.