Airportwerbung

BMW wirbt in Frankfurt auf 30.000 m² mit dem weltgrößten Plakat

- Bis Ende September ist am Airport Frankfurt das weltgrößte Plakat zu sehen, das für Autobauer BMW und dessen neuen 7er wirbt. Aufgrund von Naturschutzbestimmungen durfte das Mega-Plakat nicht auf dem Boden aufgelegt werden, sondern musste schwebend gelagert werden. von Thomas Kletschke

Airside Plakt für BMW am Flughafen Frankfurt (Foto: Ichi Ban AG)

Airside Plakt für BMW am Flughafen Frankfurt (Foto: Ichi Ban AG)

Insgesamt 30.000 m² Fläche belegt das Mega-Riesen-Plakat von BMW, das derzeit in unmittelbarer Nähe des Airports Frankfurt für den neuen 7er wirbt. Ein Projekt, das es in diesem Ausmaß noch nie gegeben hat: Auf einer Länge von 146 m und einer Breite von 206 m hat sich der Autobauer zur aktuell laufenden IFA für diese spektakuläre Inszenierung entschieden.

Zusammen mit Mediaplus hat der Großflächen-Werbespezialist Ichi Ban AG aus Berlin das größte Plakat der Welt geplant und realisiert. Dazu wurden 643 Erdfundamente, 4 km Hochleistungsstahl und 10,5 t Material benötigt. Das Poster besteht insgesamt aus 100 Einzeldrucken, die vor Ort zusammengefügt wurden. Die Kreation des Airfield Plakts lag bei Heye Grid.

Den besten Blick auf das Airfield mit dem Plakat haben Flugzeugpassagiere des benachbarten Frankfurter Flughafens. Aufgrund der enormen Größe konnte das Plakat nicht hängend präsentiert werden, durfte aber wegen der Artenschutzbestimmungen auch nicht auf dem Boden aufliegen. Deswegen schwebt es jetzt orkansicher im Boden verankert 10 cm über der Erdoberfläche. Das riesige Plakat ist während der IAA vom 17.09.2015 bis 27.09.2015 zu sehen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.