Österreich

Samsung wirbt auf 100+ DooH Screens

- Eine ganze Woche lang belegte Samsung den U-Bahnhof Stephansplatz mit einer Kampagne, die auf allen 109 DooH-Screens lief. Beworben wurde dort und auf großen analogen Medien das Smartphone Galaxy S6 edge+. von Thomas Kletschke

Stephansplatz in Wien Station Branding von Samsung (Foto: Gewista)

Stephansplatz in Wien Station Branding von Samsung (Foto: Gewista)

Für eine Woche hat Samsung den Wiener U-Bahnhof Stephansplatz mit einem Station Branding belegt, bei dem digitale Screens sowie analoge Out-of-Home-Werbeträger genutzt wurden. Zeitraum der Kampagne vom 31. August bis 7. September 2015.

Beworben wurde das neue Smartphone Galaxy S6 edge+ mit Spots auf den 32″ und 80″ Digital Media-Screens von Außenwerber Gewista.

An dem frequenzstarken Standort befinden sich die 80-Zöller auf den Ebenen des Bahnhofs, die 32-Zöller sind entlang der Rolltreppen installiert. Insgesamt belegt der Werbungtreibende gut 300 m² am Stephansplatz.

Das digital-analoge Station Branding taucht die U-Bahnstation ganzheitlich in „SAMSUNG“. An der Marke wird keiner der rund 250.000 Passanten herumkommen, die täglich den Bahnhof nutzen: Auf den exakt 109 Full HD DooH Screens wird ein Bewegtbild-Spot gezeigt.

Per Countdown wird in dem Film auf den Verkaufsstart des Smartphones verwiesen und das S6 edge+ vorgestellt. Spezielles Goody für die über DooH erreichten Passanten ist ein Wireless Akku Pack das man via Onlinevorbestellung über die Kampagnen-Microsite ordern kann.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.