Personalie

Broadsign ernennt Dana Tunks zur CFO

- In den letzten beiden Jahren konnte Broadsign weltweit stark expandieren. Zeit, dass ein CFO ins Führungsgremium einzieht. Mit Dana Tunks hat das kanadische Unternehmen eine Managerin zur CFO bestellt, die zuletzt in gleicher Position bei mehreren Tech Companies Verantwortung übernahm. von Thomas Kletschke

Neue CFO bei Broadsign - Dana Tunks (Foto: Broadsign)

Neue CFO bei Broadsign – Dana Tunks (Foto: Broadsign)

Als CFO hat Dana Tunks für verschiedene Tech-Unternehmen gearbeitet, die Cloud-basierte Dienste anbieten. Strategische Planung und die Begleitung von M&A Prozessen gehörten dabei zu ihren Aufgaben.

Geprägt wurde Tunks aber in einer klassischen Beratung: Bei Ernst & Young arbeitete Dana Tunks 23 Jahre lang als Senior Partner.

Broadsign CEO und Chairman Burr Simon erklärte anlässlich der Personalie, in den vergangenen zwei Jahren sei der Hersteller stark expandiert. Zudem habe sich die Mitarbeiterzahl inzwischen nahezu verdoppelt. Für künftige Expansionsvorhaben dürfte ein Vorstand mit Expertise als CFO eine gute Investition darstellen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.