Video Walls

Minesweeper mit 38.000 Minen auf einer 24 HD Video Wall

- Wem der eigene Computermonitor zu klein fürs Zocken ist, der kann nun stattdessen bei der Minesweeper Super Challenge auf einer Video Wall aus 24 Screens an den Start gehen. von Thomas Kletschke

Game over - Minesweeper auf der Video Wall (Screenshot: invidis)

Game over – Minesweeper auf der Video Wall (Screenshot: invidis)

Vor 30 Jahren begann der Siegeszug für Minesweeper, das es in unzähligen Varianten gibt. Seit MS-DOS suchen Spieler an ihrem Rechner nach den Minen – und werden im schlimmsten Fall nach einer Explosion durch die Luft gewirbelt.

Minesweeper for Windows wurde wenig später – beginnend mit dem Windows Entertainment Pack (1990) und vorinstalliert in Windows 3.1 (1992) – den Rechnern mit Microsoft Betriebssystem mitgegeben. Seitdem wurde bis Windows 8.X jedes OS des Herstellers damit ausgeliefert. Und die Nutzer zocken seit 1985 gerne mit, wenn es darum geht, den unter den Quadraten versteckten Minen zu entgehen und nur die freien Felder aufzudecken.

In der Geschichte von Minesweeper gibt es zahlreiche Rekorde in den verschiedenen Schwierigkeitsgraden des Games, die aufgestellt wurden. Ein neuer Rekord wurde nun in den USA aufgestellt.

Viele Pixel, viele Hindernissse - rekordverdächtiges Minesweeper (Screenshot: invidis)

Viele Pixel, viele Hindernissse – rekordverdächtiges Minesweeper (Screenshot: invidis)

Denn Video Wall-Anbieter CineMassive hat jetzt ein Minesweeper für eine 6×4 Video Wall aus 24 HD Screens programmiert. Im höchsten Spiel-Level Expert – der Königsklasse – verstecken sich 38.799 Minen unter den kleinen Quadraten.

Spielfläche: satte 11.520 x 4.320 p. Wer sich berufen fühlt, es als Minenräumer mit dem Game aufzunehmen, kann sich auf einer Microsite des Herstellers anmelden – der sucht gerade nämlich zehn Spiel-Verrückte, die sich der Mission stellen.

Gespielt werden kann bei der Minesweeper Supper Challenge von zuhause aus, heißt es. Anmelden kann man sich an dieser Stelle. In den Teilnahmebedingungen wird zwar aufgeführt, dass das Minesweeper Turnier auf einer 16xHD Video Wall gespielt wird. Dies kann ein Schreibfehler sein, da ansonsten von einer 24xHD Video Wall die Rede ist. Und auch diese Spielfläche dürfte man als ambitioniert bezeichnen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.