Kontrollräume und Leitwarten

Tirols größter Energieversorger modernisiert Dispatching Center

- Tirols größter Energieversorger, die TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG, arbeitet in ihrem Control Room mit teilweise redundanten Multi Monitor Arbeitsplätzen sowie einer großen Video Wall. Dieses Dispatching Center verfügt über ein Multicasting System zur Verteilung von Daten sowie passende professionelle Visualisierungslösungen. von Thomas Kletschke

Video Wall und Arbeitsplätze des modernisierten Kontrollraums bei der TIWAG (Foto: eyevis)

Video Wall und Arbeitsplätze des modernisierten Kontrollraums bei der TIWAG (Foto: eyevis)

Die Aufgabe in Kontrollräumen ist klar. Entsprechend sicher, hochperformant sowie zumindest in Teilen redundant müssen die Leitwarten ausgestattet werden – erst recht im sensiblen Sektor Energie.

Das in Innsbruck ansässige Landesunternehmen TIWAG-Tiroler Wasserkraft AG ist der größte Energieversorger in Tirol. Die TIWAG setzt vor allem auf erneuerbare Energie durch Wasserkraft.

Im Dispatching Center der TIWAG ist die Überwachung des gesamten Energiemanagements der Kraftwerke angesiedelt. Dies beinhaltet auch die Vorhersagen der Zuflussmengen der Kraftwerke, Prognosen des Strombedarfs der Kunden und eine umfassende Darstellung der relevanten Energiemärkte. Um den hohen Anforderungen an die Sicherheit und Stabilität der Energieversorgung gerecht zu werden, arbeitet das Dispatching Center im 24/7 Betrieb.

Um die Prozesse zu optimieren, sollte der Control Room modernisiert werden. Gesucht war eine integrierte und schlüsselfertige Lösung zur Modernisierung des Dispatching Centers, die von der WEY Group entwickelt und geliefert wurde, und die auch eine eyevis Video Wall einschließt.

Die WEY Group ist ein in der Schweiz ansässiges, weltweit operierendes Technologieunternehmen, das sich auf Gesamtlösungen in den Bereichen Finanz- und Rohstoffhandel, öffentliche Sicherheit, Gesundheitswesen und Infotainment spezialisiert hat. WEY ist international tätig, verfügt über 13 Niederlassungen weltweit und bietet Support- und Serviceleistungen in mehr als 40 Ländern.

Das Projekt Leitwartenmodernisierung bei TIWAG umfasste die Ausstattung von zwei hoch performanten Arbeitsplätzen mit jeweils sechs Screens, zwei ständig bereitstehende Reservearbeitsplätze mit je vier Screens, sowie die Installation der Video Wall.

Daten sind einTeil des Contents, der im 24/7 Betrieb verarbeitet und angezeigt wird (Foto: eyevis)

Daten sind ein Teil des Contents, der im 24/7 Betrieb verarbeitet und angezeigt wird (Foto: eyevis)

Alles sollte komfortabel über eine Plattform steuerbar sein. Das Angebot von WEY beinhaltete darüber hinaus sämtliche Kundendienstleistungen für alle verbauten Komponenten (von WEY und eyevis) und deren Zusammenspiel über die gesamte Betriebszeit der installierten Lösung.

Alle PCs (bis zu 12 unterschiedliche Signalquellen und ein Satelliten-Receiver) und der netPIX Controller für die Ansteuerung der Video Wall sind über die WEY Distribution Platform verbunden. Sämtliche angeschlossene Quellen können so über eine multifunktionale „WEY Smart Touch“ Tastatur
gesteuert und durch einfachen Tastendruck auf allen Screens oder der Videowand angezeigt werden.

Als Content werden üblicherweise Signale von Kameras ebenso angezeigt, wie Standbilder oder Online-Informationen von Kontrollsystemen und TV-Nachrichten.

Die eyevis Video Wall ist in einer 3×2 Matrix aus 55″ Full HD Steglos-Displays angeordnet, mit einem netPIX Videowand-Controller bestückt und nutzt die eyeCON Wallmanagement-Software. Aufgrund der sehr schmalen Bezel können die Screens mehr Inhalte auf gleichem Raum anzeigen, wie andere Modelle. Da die Leitwarte tendenziell über wenig Fläche verfügt, ein Vorteil.

Die Video Wall ist von den beiden Hauptarbeitsplätzen bestens einzusehen und bietet so die Möglichkeit einer umfassenden Übersicht für die Operatoren oder der Darstellung größerer Bilder über mehrere Displays in höchster Qualität.

Dipl.-Ing. Markus Watscher, Leiter des Dispatching Centers der TIWAG über die Vorteile des modernisierten Kontrollraums: „Durch die Steuerungsmöglichkeiten die uns die WEY Distribution Platform in Zusammenspiel mit den multifunktionalen Tastaturen ermöglicht und das neue Visualisierungssystem von eyevis ist das Arbeiten in unserem Dispatching Center deutlich benutzerfreundlicher und effizienter geworden. Die moderne, leistungsfähige Ausstattung schafft ein Arbeitsumfeld, das für unsere Mitarbeiter produktivitätssteigernd und angenehm zugleich ist.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.