Außenwerbung in der Schweiz

Clear Channel erhält Zuschlag in Luzern – DooH Test ab 2016

- Außenwerber Clear Channel Schweiz hat den Zuschlag für die Vermarktung der Werbeflächen der Stadt Luzern erhalten, die 550 Standorte mit Werbeträgern wie Plakat und CLP umfasst. Zudem wird ein Pilot mit DooH Screens starten. von Thomas Kletschke

Hinterleuchteter Werbeträger - hier eine Clear Channel Leuchtdrehsäule in Zürich, Symbolbild (Foto/ Rendering Clear Channel)

Hinterleuchteter Werbeträger – hier eine Clear Channel Leuchtdrehsäule in Zürich, Symbolbild (Foto/ Rendering Clear Channel)

Ab dem Jahr 2016 vermarktet Clear Channel neu die mehr als 550 Plakatstellen für Papierplakate, Leuchtplakate/ digitale Plakatstellen sowie Plakatstellen an Bushaltestellen auf öffentlichem Grund und auf den Grundstücken der Stadt Luzern.

Der Stadtrat hatte die Verträge für die Plakatierung in mehreren Losen öffentlich ausgeschrieben – der Außenwerber hat nun den Zuschlag erhalten.

Im Verlauf des Jahres 2016 werden zudem zwei digitale Plakatstellen auf dem Bahnhofplatz und dem Löwenplatz aufgestellt, um „die Kundenfreundlichkeit des digitalen Stadtplans sowie die städtebauliche Integration digitaler Werbung zu testen“, wie es heißt. Dieser Pilotversuch wird ebenfalls von Clear Channel durchgeführt.

Thorsten Weber, Product & Infrastructure Director Clear Channel Schweiz, über die Zusage: „Damit können wir unser nationales Angebot stark erweitern und unseren Kunden Werbeflächen an Top-Lagen in der ganzen Stadt Luzern bieten. Dass wir auch den Pilotversuch zum Testen der Wirkung digitaler Plakatstellen durchführen können, freut uns besonders. Auch auf die Partnerschaft mit der Stadt Luzern freuen
wir uns sehr.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.