Digital Signage Displays

BenQ launcht zwei neue Bar Type Screens

- Hersteller BenQ hat jetzt zwei neue lichtstarke Screens für den Einsatz in Digital Signage auf den Markt gebracht – im streched Sonderformat 16:3. von Thomas Kletschke

Bar Type Screen PH380 (Foto: BenQ)

Bar Type Screen PH380 (Foto: BenQ)

Als wir den BH380 auf der ISE 2015 gesehen haben, wurde das Modell als BTO Variante auf Nachfrage schon im Kundenauftrag in Kleinserie produziert. Nun findet das stretched Modell im normalen deutschen Line up von BenQ. Nicht als 32:9 Format, wie wir es auf der ISE verstanden haben, sondern in 16:3.

Wie der Hersteller nun bekanntgab, beiden, jeweils im Landscape oder Portrait Modus nutzbaren Screens BH380 und BH280 nun verfügbar.

Wesentlicher Unterschied bei den beiden 24/7 Screens ist die Zollgröße – also 38″ beziehungsweise 28″. Bei beiden Screens stehen hohe Helligkeitswerte von 700 cd/m² (BH280) respektive 800 cd/m² (BH380) zur Verfügung. Die Luminanz sowie ein Blickwinkel von 178° (vert./ hor.) ermöglichen den Einsatz sowohl als Digital Menu Boards wie als edle Screens in Retail, Corporate oder anderen Verticals.

Als Seitenverhältnis wurde 16:3 gewählt. Die Screens kommen mit BenQs hauseigener smarten Software X-Sign daher (kostenfrei zum Download ). Damit kann individueller Content erstellt werden, zahlreiche anpassbare Templates inklusive.

Die Lebensdauer der Screens liegt laut Hersteller bei 50.000 Stunden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.