Digitale Außenwerbung am Bahnhof

Verdoppelung der Rail Beamer Standorte bei APG|SGA

- Außenwerber APG|SGA baut an Schweizer Bahnhöfen seine digitalen Werbeflächen weiter aus, die mit Projektoren bespielt werden. Zugleich hat APG damit sowohl die Anzahl der Projektoren als auch die Anzahl der Bahnhöfe mit Beamern verdoppelt. von Thomas Kletschke

Beamer und Screen der APG in einem Schweizer Bahnhof (Foto: APG|SGA )

Projektoren und Screens der APG in einem Schweizer Bahnhof (Foto: APG|SGA )

Im Hauptbahnhof Zürich und im Bahnhof Zürich Flughafen betreibt die APG|SGA bislang sechs leistungsstarke sogenannte „Rail Beamer“, die Projektionsflächen im Format 16:9 mit Full HD Content bespielen.

Ab sofort kommen zwei neue Full HD Projektoren im Bahnhof Bern und vier im Bahnhof Zürich Löwenstrasse hinzu. Damit steigt die Anzahl der buchbaren Bahnhöfe mit Beamer von zwei auf vier – und die Gesamtzahl der installierten Projektoren verdoppelt sich auf 12.

Denn ab sofort verstärkt APG|SGA das bestehende Rail Beamer-Angebot mit insgesamt sechs weiteren, großformatigen Projektionsflächen an hochfrequentierten Standorten in Bern (Perron Halle) und Zürich (Bahnhof Löwenstrasse).

Sie ergänzen die sechs bestehenden Rail Beamer, die bereits im Hauptbahnhof Zürich (Bahnhof Museumstrasse) und im Bahnhof Zürich-Flughafen betrieben werden. Pro Tag werden 20 Stunden lang kommerzielle und informative Inhalte gezeigt. Kombiniert mit weiteren digitalen Werbeträgern wie Rail eBoards und Rail ePanels ergeben sich für Werbungteibende neue Kontaktchancen.

Die Projektverantwortung für die Entwicklung und Installation lag bei APG|SGA Rail. Der Verkauf und die Beratung der digitalen Produkte erfolgt durch APG|SGA, Allgemeine Plakatgesellschaft AG.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.