Viscom 2015

Die Viscom 2015 ist eröffnet

- Düsseldorf | Am heutigen Mittwoch eröffnet die Viscom 2015. Wir werden über Trends aus Digital Signage und DooH berichten. Besonders interessant: die neuen Displays eines der Big Three. Mit LG launcht der erste Hersteller UHD Profi Screens mit Diagonalen kleiner 70″. von Thomas Kletschke

Signage Stele auf der Messe kurz vor Eröffnung der Viscom 2015 (Foto: invidis)

Signage Stele auf der Messe kurz vor Eröffnung der Viscom 2015 (Foto: invidis)

Wie berichtet, wird der Mittwoch als Fokustag für Digital Signage eine Reihe von Veranstaltungen bringen – einschließlich der Digital Signage Best Practice Awards, die traditionell am ersten Abend der Messe vergeben werden.

Die Preise werden jährlich in drei Kategorien ausgelobt. In diesem Jahr sind Projekte von acht Unternehmen für einen Award nominiert. Wer das Rennen macht, wird bald feststehen.

Den Reiz der Messe für visuelle Kommunikation macht vor allem aus, dass eng verwandte und entfernt verwandte Disziplinen hier gemeinsam mit Kunden und Agenturen in Kontakt treten.

Wer sich auf Digital Signage für Anwendungen in Retail, digitaler Außenwerbung sowie anderen vertikalen Märkten konzentrieren möchte, kann sich ausschließlich in dem Teil der Halle 8a umschauen, in dem Digital Signage stattfindet.

Fest steht schon jetzt, dass Hersteller LG die Branche mit seiner neuen Ultra HD Professional Screen Serie UH5B neugierig machen wird. Denn nun sind erstmals Screens in 49″, 55″ und 65″ verfügbar, die für 24/7 Einsätze gedacht sind. Wir sind schon gespannt zu sehen, was die Screens so drauf haben – und werden berichten.

Von den drei großen Top Display Vendors für Digital Signage ist lediglich LG mit einem eigenen Stand vertreten. Hersteller NEC etwa war auf der letzten Düsseldorfer Viscom 2013 noch als Aussteller präsent.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.