ISE 2016

DSS Presentations „Best of Digital Signage 2016“ und „Turning Stores into Stories“

- Digital Signage Summit präsentiert mit invidis verschiedene Vorträge auf der ISE 2016. Am zweiten und drittem Messetag stellt invidis Geschäftsführer Florian Rotberg allgemeine Branchentrends und das Retail Szenario Turning Stores into Stories vor – letzteres zusammen mit Michael Lenk. von Thomas Kletschke

ISE 2016 - innovative und interaktive Digital Signage Projekte stellt invidis Geschäftsführer Florian Rotberg vor (Foto: Mohamed Najeeb)

ISE 2016 – innovative und interaktive Digital Signage Projekte stellt invidis Geschäftsführer Florian Rotberg vor (Foto: Mohamed Najeeb)

Digital Signage ist nach wie vor ein sich allgemein gut weiter entwickelnder Markt. Bereits jetzt ist Digital Signage in vielen Branchen Standard. Und schon seit einiger Zeit haben sich sehr unterschiedliche Ökosysteme im Markt etabliert.

Auch im vergangenen Jahr gab es besonders interessante, besonders effektive und besonders große Digital Signage Projekte in Branchen wie dem Einzelhandel und der digitalen Außenwerbung. Florian Rotberg stellt sie am 10. Februar 2016 vor, im ISE Commercial Theatre. Motto der Vorstellung der smartesten Projekte: „Best of Digital Signage 2016 – The most interesting, innovative and intelligent concepts in retail, entertainment and advertisement“.

Einen Tag später, am dritten Messetag (11. Februar 2016), wird es noch mal spezieller. Stichwort: Retail.

Weltweit wandelt sich der Einzelhandel: Modeketten verkleinern Filialen, setzen dabei aber auf Multichanel oder Omnichannel; der Lebensmitteleinzelhandel baut auf Standorte mit energiesparenden und digitalisierten Konzepten bis in Bereiche wie Lighting und Ladenbau; Bestellwege, Zahlungswünsche und weitere Konsumentengewohnheiten erfordern die verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Gewerken.

Die B2B Kunden, besonders die Fashion Retailer, investieren weiterhin in den PoS. Sie bieten nämlich digitale Touchpoints an. Im Store des 21. Jahrhunderts sollten die App, das WiFi und weitere Möglichkeiten genutzt werden, um mehr über die Kundinnen und Kunden zu erfahren. Hierzu braucht es integrierte Konzepte. Einen spannenden Einblick in die Praxis geben Florian Rotberg und Retail Technology Experte Michael Lenk, Advisor to invidis consulting: „Turning Stores into Stories – How communication and data offer engaging and exciting customer experiences“.

Florian Rotberg, Geschäftsführer invidis consulting: „Best of Digital Signage 2016 – The most interesting, innovative and intelligent concepts in retail, entertainment and advertisement“

  • Termin: 10. Februar 2016, 12:00 Uhr
  • Ort: ISE Commercial Theatre

Florian Rotberg, Geschäftsführer invidis consulting; Michael Lenk, Advisor to invidis consulting: „Turning Stores into Stories – How communication and data offer engaging and exciting customer experiences“

  • Termin: 11. Februar 2016, 12:00 Uhr
  • Ort: ISE Commercial Theatre

Mehr Informationen finden Sie online auch an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.