EuroCIS 2016

Posiflex zeigt aktuelles Portfolio

- Auf der heute beginnenden EuroCIS 2016 wird Posiflex sein aktuelles Portfolio an PoS Systemen zeigen. Dazu gehören neue Modelle aus den Serien XT, HS und MT sowie die komplett neue Serie HC. von Thomas Kletschke

Das Posiflex PoS System XT-5515 wird in Düsseldorf vorgestellt (Foto: Posiflex)

Das Posiflex PoS System XT-5515 wird in Düsseldorf vorgestellt (Foto: Posiflex)

Posiflex zeigt das neueste Modell seiner MT Serie für den mobiles PoS, das MT-4308W. Speziell für Businessmobilität ausgelegt, ist es mit einem 8″ Touchscreen mit Corning Gorilla Glass ausgestattet. Der Intel Prozessor Cherry Trail des Tablets soll für die benötigte Leistung und Produktivität im Einzelhandel sorgen. Das System läuft auf dem OS Windows Embedded 10 IoT.

Ebenfalls auf dem Messestand präsentiert wird das ultrakompakte PoS-Terminal HS-3510W aus der AiO Serie HS. Das lüfterlose System HS-3510W kommt mit 10″ Touchscreen daher und ist eine All-in-One Kasse mit abnehmbarem Thermo-Drucker, optional eingebautem 2D Barcodeleser, MSR, Biometrieleser für Fingerabdrücke, RFID, WiFi Modul und einem zweiten Screen für den Kunden.

Auch die XT Serie ist in Düsseldorf zu sehen. Kennzeichen dieser PoS Systeme ist ein patentierter Falt-Mechanismus. Im „Flat Folded Mode“ sind die Modelle sie ganz flach, im „Low Profile Mode“ auf halber Höhe geöffnet und im „Full Extended Mode“ sind die Screens voll aufgerichtet. Erstmals wird auch das 15§“ Modell TXT-5515 gezeigt, das mit PCAP Touchtechnologie arbeitet, und in einer neuen Version zu sehen ist. Die besitzt eine Intel Core i5 CPU und vPro-Technologie zur Fernsteuerung. Das neue Modell XT-5515Pro
hat sechs USB 3.0-Anschlüsse und einen HDMIPort, der den DisplayPort des Vorgängers XT-5515 ersetzt.

Aus der HC Serie sind die Modelle HC-1521IR und HC-1521P angekündigt, die mit 21,5″ Screen daherkommen und als Infotainment-Terminal für diverse Anwendungen eingesetzt werden kann. Dazu zählen Einsätze als Preis-Checker, Selbstbedienungsautomat oder Patienten-Terminal am Krankenbett im Gesundheitswesen.

Die Posiflex HC Serie ist mit unterschiedlichen Intel Haswell Prozessoren der Core-i-Serie erhältlich und bietet zahlreiche Geräteanschlussoptionen – etwa für eine eingebaute Kamera (HC-1521P Serie), Handsets, TV-Tuner (1521P Serie), Fingerabdrucksensor, Magnetstreifenleser und 2D Bildscanner.

Posiflex ist am Stand D40 (Halle 9) zu finden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.