Personalie

Gregor Eschle leitet Clear Channel Luzern

- Ab März 2016 wird Gregor Eschle Filialleiter Luzern bei Clear Channel Schweiz. Ab Sommer übt der Außenwerber eine neue Out-of-Home Konzession in der Stadt aus – ein DooH Pilot ist ebenfalls geplant. von Thomas Kletschke

Leitet künftig Clear Channels Filiale in Luzern - Gregor Eschle (Foto: Clear Channel)

Leitet künftig Clear Channels Filiale in Luzern – Gregor Eschle (Foto: Clear Channel)

Clear Channel Schweiz verstärkt das Sales-Team ab März 2016 um Gregor Eschle, der dann als Filialleiter in Luzern Verantwortung übernimmt. Der Stadtluzerner verfügt über langjährige nationale Medienerfahrung und hat sich in dieser Zeit entsprechend umfassend weitergebildet. Zuletzt arbeitete Eschle als Leiter Marketing und Verkauf bei Publica Data AG (Mediapulse AG) in Zürich und Bern.

Diego Quintarelli, Sales Director Clear Channel Schweiz, zur Personalie: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Gregor Eschle einen so erfahrenen und kompetenten Medienprofi an Bord haben, der zudem im Großraum Luzern sehr gut vernetzt ist und seine neue Aufgabe mit einem hohem Maß an Leidenschaft angehen wird.“

Clear Channel Schweiz übernimmt die Plakatstellen der Stadt Luzern am 1. Juli 2016 und bewirtschaftet diese für acht Jahre. Das Parlament der Stadt Luzern hat dies an seiner Sitzung vom 28. Januar 2016 bestätigt. Die Plakatstellen können ab sofort bei Clear Channel Schweiz gebucht werden.

Im Sommer 2016 werden zudem zwei digitale Plakatstellen (Cityplanstellen) als Pilotversuch auf dem Bahnhof und am Löwenplatz aufgestellt. Damit soll neben der Kundenfreundlichkeit des digitalen Stadtplans die städtebauliche Integration von digitaler Werbung getestet werden. Verläuft der Pilotversuch erfolgreich, sollen an weiteren Standorten digitale Werbeplattformen realisiert werden.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.