Aussenwerbung Deutschland

Im Jahr 2015 setzte PosterSelect 25% mehr um

- Das Jahr 2015 war das beste in der 15-jährigen Unternehmensgeschichte: PosterSelect, Spezialist für PoS Medien, regionale Werbung und Handelsmarketingkampagnen, steigerte seine Umsätze um 25%. von Thomas Kletschke

PosterSelect-Kunden sorgten für Traumjahr - Plakat für Schauinsland-Reisen (Foto: PosterSelect)

PosterSelect-Kunden sorgten für Traumjahr – Plakat für Schauinsland-Reisen (Foto: PosterSelect)

Ein Viertel höhere Umsätze innerhalb von 12 Monaten: Sie haben dazu beigetragen, dass PosterSelect nach eigenen Angaben das beste Jahr seit Gründung vorweisen kann.

Derzeit werden über 500 Kunden und 30 Millionen Euro Umsatz von der Mediaagentur aus Baden-Baden betreut. Früchte trägt auch der Ausbau des Online-Buchungstools PosterSelect online, das von Bestandskunden, aber auch von Neukunden genutzt wird.

So nutzen Kunden wie der Immobilienverband Deutschland IVD Süd oder Schauinsland-Reisen die Möglichkeiten, Werbemittel samt Kampagne für ihre lokalen Partner vor Ort (Makler, Reisebüros) zur Verfügung zu stellen.

Managed Accounts sind die zentrale Neuerung bei PosterSelect online. Kampagnenverantwortliche unterschiedlicher Führungsebenen erhalten, entsprechend ihres vorgegebenen Handlungsspielraums, Zugriff auf bestimmte Kampagneninformationen und Buchungsoptionen. Für die Hauptverantwortlichen bildet das geschlossene System aber nicht nur eine Schnittstelle innerhalb des eigenen Hauses, sondern auch zu Partnern oder Händlern. Die Entscheidungsträger haben volle Transparenz über alle Aktivitäten und erhalten einen Real Time Kampagnenstatus. Zudem können sie in den Prozess eingreifen und diesen proaktiv steuern.

PosterSelect online erlaubt jetzt auch erweiterte Motivkonfigurationen, wie beispielsweise die QR Code Generierung mit Link, die Integration kundenindividueller Textbausteine und Schriftarten, optionale Chat-Lines sowie erweiterte Konfigurationsmöglichkeiten im Look-and-feel des Kunden. „Wir sind 2015 mit PosterSelect online einen großen Schritt weitergekommen“, sagt Andreas Kiechle, Geschäftsführung PosterSelect. Der Ausbau sei noch im vollem Gange. „In diesem Jahr wird unter anderem der gesamte Ablaufprozess im Hintergrund verschlankt, werden Buchungsoptionen für Ganzsäulen und Mega-Light Select realisiert, sowie Zielgruppen-Potenziale integriert“, so Kiechle.

Neben dem neuen Onlinetool will man ebenfalls stark wachsen. „Mindestens 20% Neukundenumsatz sollte auch für 2016 zu schaffen sein, denn wir haben eine verstärkte Vertriebsmannschaft mit dem primären Fokus Unternehmen und Marken von der Wirkung von Out-of-Home zu überzeugen“, ist Kiechle überzeugt.

Gemeinsam mit dem Fachverband Außenwerbung (FAW) wird PosterSelect in diesem Jahr wieder verschiedene Trendstudien zur Leistung von Out-of-Home-Werbeträgern und Umfeldern erheben und veröffentlichen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.