Digital Signgae & Apotheken

iDklic erweitert Netzwerk in Belgien um 260 Apotheken

- Der auf Digital Signage im Bereich Pharma spezialisierte belgische Anbieter iDklic wird bis Juni 2016 sein Netzwerk stark vergrößern – 260 weitere Apotheken in Belgien setzen nun auf das System. von Thomas Kletschke

Belgische Apotheke mit Digital Signage Screen von iDklic (Foto: iDklic)

Belgische Apotheke mit Digital Signage Screen von iDklic (Foto: iDklic)

Derzeit ist die 2006 gegründete iDklic in vier Märkten aktiv: Neben Belgien gehören Frankreich, Luxemburg sowie Irland zu den regionalen Märkten, in den iDklic sein PharmaSeen TV anbietet.

Bislang sind in Europa insgesamt 1.300 Systeme installiert, davon 150 bei Apotheken in der Republik Irland sowie 50 in luxemburgischen Apotheken.

Noch in diesem Jahr wird das Netzwerk einen bedeutenden Wachstum sehen: Weitere 260 unabhängige Apotheken werden nun bis Juni 2016 iDklic installieren, respektive auf iDklic umsteigen. Die teilnehmenden Apotheken gehören zum Verbund Belmdis. Der Roll out für das Projekt startete noch im November 2015 und soll im Juni 2016 abgeschlossen sein.

Apotheker haben bei iDklics System Zugriff auf diverse Inhalte wie Werbung, gesundheitsbezogene Informationen, anpassbare Vorlagen oder Wetternachrichten, mit denen, Wiedergabelisten personalisiert werden können und Angebote – etwa für OTC Medikamente – ausgespielt werden können.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.