OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI)

Jahresvergleich Digital Signage Segmente in DACH

- Wie entwickelt sich die Lage für Integratoren, DooH, Software und Displays? – Aufschluss gibt der aktuelle OVAB Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI), den invidis mit Unterstützung von OVAB Europe (künftig: DSF Europe) erhebt. von Thomas Kletschke

DBCI März und April 2016 Lage der Segmente in DACH und Year on Year (grafik: invidis)

DBCI März und April 2016 Lage der Segmente in DACH und Year on Year (grafik: invidis)

Wie kürzlich an dieser Stelle berichtet, ist der aktuelle DBCI für März/ April 2016 erschienen. Aktuell liegt er mit 62,80 Punkten im positiven Bereich.

Innerhalb der Branche in DACH sind die Aussichten für die Geschäfte traditionell sowohl nach Ländern wie auch nach Segmenten unterschiedlich.

Im Vergleich Year on Year zeigt sich, dass bis zu zweistellige Zuwächse realisierbar waren. Auch die Displayindustrie konnte sich eines guten Zuwachs auf dieser Basis erfreuen. Nur die Software musste abgeben – allerdings vor dem Hintergrund, dass sie als einer der am rasantesten und längsten wachsenden Bereiche ist, verschmerzbar.

Wie haben sich die im DBCI erfassten Segmente des DACH Digital Signage-Marktes entwickelt?

Segment Displays

Ja, Hardware ist kein einfaches Business. Dennoch konnten die Display Vendors im Index übers Jahr wachsen (vgl. Grafik). Nach einem vergleichsweise langsamen vierten Quartal 2015 erfreute sich die Display-Industrie guter Verkaufszahlen, die im ersten Quartal 2016 zu erwartet 30.000 Einheiten auf den Markt kamen.

Segment Integrators

Die Integratoren gehören neben der Software zu den tendenziell verwöhnten Bereichen des Marktes. Alle Dienstleister, vor allem die Integratoren, bemerken und erwarten eine steigende Nachfrage im Markt. Mindestens befriedigend ist die Lage bei den Integratoren – und das durchweg.

Segment Software

Wie oben erwähnt: Von sehr hohem Niveau kommend, auf sehr hohem Niveau verbleinbend, so kann man die aktuelle Lage bei den Softwareanbietern für Digital Signage in bezeichnen. Die aktuelle Lage ist und bleibt sehr gut.

Segment DooH

Auch Digital-out-of-Home ist ein bislang boomender Bereich – hat aber einen aktuellen Dämpfer bekommen. Im Vergleich zur letzten Untersuchung liegt der Vergleichswert um 20 % niedriger. Allerdings hat das sehr starke vierte Quartal 2015 dazu beigetragen, dass Year on Year auch hier ein positiver Verlauf zu verzeichnen war, der im Januar und Februar 2016 anhielt.

Den jeweils aktuellen DBCI DACH finden Sie an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.