Personalie

Hans-Georg Bell leitet die neue Moving Media Basel

- Beim neuen Vermarkter für Werbeflächen an und in den Trams von Basel und Umgebung hat Hans-Georg Bell nun die Leitung übernommen. von Thomas Kletschke

Seit April 2016 leitet Hans-Georg Bell die neu gegründete Moving Media Basel (Foto: Basler Verkehrs-Betriebe)

Seit April 2016 leitet Hans-Georg Bell die neu gegründete Moving Media Basel (Foto: Basler Verkehrs-Betriebe)

Seit April 2016 vermarkten die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) und die Baselland Transport AG (BLT) die Werbeflächen an und in Trams und Bussen gemeinsam über die neue gemeinsame Gesellschaft Moving Media Basel AG.

An der Moving Media halten die BVB zwei Drittel der Anteile, die BLT hält das verbleibende Drittel. Für die Leitung der Firma hat man eine in-häusige Lösung gefunden.

Der Betriebsökonom und Fachmann für Business Development Hans-Georg Bell hat die operative Leitung der Moving Media Basel zum 1. April 2016 übernommen. „Wir sind überzeugt, mit Hans-Georg Bell die ideale Person für diese anspruchsvolle
Aufgabe gefunden zu haben“, so Erich Lagler, Verwaltungsratspräsident der Moving Media Basel. Der 37-jährige Bell leitet seit 2013 den Bereich Verkehrsmittelwerbung der BVB (BVBmedia).

Insgesamt sollen künftig fünf Mitarbeiter bei dem Basler Vermarkter arbeiten. Andreas Büttiker, Vize-Präsident des VR, eklärt die Gründe für die Gründung der neuen gemeinsamen Tochterfirma: „Mit Moving Media Basel haben wir eine KMU geschaffen, die schnell und flexibel auf Kundenbedürfnisse eingehen und die spezifischen Bedürfnisse des Werbemarktes befriedigen kann.“

Ziel der Moving Media Basel ist es, Werbekunden einen Ansprechpartner für über 510.000 tägliche Kontakte bieten zu können. Bisher lief die Vermarktung der Werbeflächen in und an den Trams und Bussen der BVB und BLT über unterschiedliche Kanäle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.