Personalie

Jan de Witte wird CEO bei Barco

- Wechsel auf der Brücke von Barco: Gegen Jahresende wird Barcos CEO Eric van Zele in den Ruhestand gehen. Ab Oktober wird Jan de Witte die Unternehmensführung als CEO übernehmen. Der designierte CEO de Witte war zuletzt President und CEO für die globalen Healthcare IT Aktivitäten von General Electric. von Thomas Kletschke

Wechselt von GE zu Barco - designierter Barco CEO Jan de Witte (Foto: Barco)

Wechselt von GE zu Barco – designierter Barco CEO Jan de Witte (Foto: Barco)

Jan De Witte hatte damit bei GE Verantwortung für ein Business, das für rund 2 Milliarden Dollar Revenues und mehr als 4.000 Beschäftigte steht. Insgesamt hat der 52-Jährige 16 Jahre für General Electric in verschiedenen Positionen in den USA sowie Frankreich gearbeitet.

Bei Barco wird de Witte den bisherigen CEO Eric van Zele beerben, der in den Ruhestand gehen wird. Allerdings wird van Zele dem Unternehmen als Mitglied des Board of Directors erhalten bleiben, in das er einziehen wird.

Zu Eric van Zeles Verdiensten gehören die Internationalisierung des Geschäfts bei Barco ebenso, wie die Fokussierung hin zu mehr Software-orientierten und vernetzten Lösungen, wie das Unternehmen betonte.

Der seit 2009 amtierende CEO verabschiedete sich in einem Statement von der „Barco Family“, die aus talentierten und kompetenten Kollegen bestehe, die Innovation und Kundenservice groß schreiben. „It has been a privilege to serve Barco’s people, customers and shareholders“, so sein Fazit.

Um den Übergang für das Unternehmen und die Führung reibungslos zu gestalten, wird der neue CEO Jan de Witte bereits ab Juni 2016 in Führungsgremien des Unternehmens mitarbeiten.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.