Personalien

Westiform Gruppe verstärkt Digital Signage Team

- Mit Frank Brühne und Artur Janiszek sind zwei erfahrene Fachleute zu Westiform gewechselt. Sie helfen beim Ausbau des Digital Signage Business mit. von Thomas Kletschke

Business Development im Fokus - Frank Brühne (Foto: Westiform)

Business Development im Fokus – Frank Brühne (Foto: Westiform)

Als Komplettanbieterin der visuellen Kommunikation ist Westiform auf Lichtwerbung, Digital Signage und PoS Produkte spezialisiert, bis zum Gesamtkonzept. Im Bereich Digital Signage setzt der Dienstleister auf Full Service, von der Beratung über Vertrieb und Installation bis zur Wartung.

Jetzt hat sich der in der Schweiz und Deutschland tätige Anbieter verstärkt – das gleich doppelt:

Bereits seit Ende 2015 verstärkt Frank Brühne das Digital Signage Team der Westiform und ist unter anderem mit dem Business Development betraut. Brühne ist seit 2005 im Markt für Digital Signage aktiv und arbeitete als leitender Mitarbeiter insbesondere im Bereich Software und Integration. So war er mitverantwortlich für die Etablierung des Themas Digital Signage bei namhaften Unternehmen, wie für die Parfümerie Douglas.

Zuletzt war Frank Brühne bei einem Distributionspartner für Netzwerktechnologie und großformatige Displays tätig. „Die Verbindung des bestehenden Geschäftes der Westiform mit den digitalen Signage Technologien macht die Aufgabe besonders spannend und interessant“, lautet sein Statement zum Wechsel.

Artur Janiszek ist seit Anfang 2016 im Team (Foto: Westiform)

Artur Janiszek ist seit Anfang 2016 im Team (Foto: Westiform)

Artur Janiszek, zuvor für SEEN MEDIA tätig, ergänzt seit Anfang 2016 das Digital Signage Team der Westiform.

Zu seinem Wechsel sagt er: „Westiform hat eine klare Vision für die Zukunft. Die ambitionierten Ziele, das tief verankerte Qualitätsbewusstsein und der Rückhalt eines starken Familienunternehmens haben mich überzeugt und ich freue mich sehr Teil eines hochmotivierten Teams sein zu dürfen.““

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.