Digital Signage & Mode

Billabong setzt in 10 Flagships auf Instore Audio und Scent

- In insgesamt 10 spanischen sowie französischen Flagship Stores setzt die Lifestyle und Sport Modemarke Billabong auf ein neues Konzept. Neben Instore Audio gehört Scent zu den Mitteln der Ansprache am Point of Sale. von Thomas Kletschke

In Frankreich und Spanien setzt die Kette ein neues Konzept um (Foto: Mood Media)

In Frankreich und Spanien setzt die Kette ein neues Konzept um (Foto: Mood Media)

Das maßgeschneiderte Sound- und Duftkonzept für die australische Surfer Marke Billabong wurde exklusiv von den Instore Designern von Mood Media entwickelt. Sound und Duft sollen den Charakter der Marke und vor allem die besondere Faszination des Surfens widerspiegeln.

Das Konzept, das alle zwei Monate überprüft und aktualisiert wird, soll Spaß und Dynamik vermitteln und vor allem jüngere Zielgruppen ansprechen.

Billabong setzt am PoS auf einen maßgeschneiderten Duft (Foto: Mood Media)

Billabong setzt am PoS auf einen maßgeschneiderten Duft (Foto: Mood Media)

Highlight der Inszenierung am Point of Sale ist ein eigener Signature Duft, den Mood Media in Kooperation mit dem Duftspezialisten ScentAir für Billabong entwickelt hat. Seitdem wird der Duft eingesetzt. Mit dem frischen und klaren Duft wird das Markenerlebnis im Store verstärkt. „Kreative Lösungen kombiniert mit neuester Technik setzen die stylishen Kollektionen und das bewährte Sportequipment in Szene“, sagt auch Linda Ralph, International Vice President of Business Development von Mood Media.

Das neue Konzept wird zunächst in zehn Flagship-Stores von Billabong in Frankreich und Spanien eingesetzt, die neben Surf-Equipment auch Kleidung und Accessoires fürs Snowboarden und Skaten anbieten. Wer riechen möchte, wie die Marke Billabong so duftet, der kann den Scent in Anglet, Barcelona, Biarritz, Bordeaux, Hossegor, Marseille, St Jean de Lux, Toulouse, Chamonix und Toulon erschnuppern.

Auf dem Digital Signage Summit Europe (23. und 24. Juni 2016) wird Mood Media mit Linda Ralph, Vice President Premier Sales, im Vortrag „Experince Design – Location-Based Technology Enhancing Consumer Targeting for Retailers“ vertreten sein.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.