Digital Signage Screens

Neue Reihe mit drei 24/7 Modellen von iiyama

- Hersteller iiyama bringt eine Reihe neuer, OPS kompatibler Large Format Displays in 42″, 49″ und 55″ auf den Markt. Die drei Screens im Ultra Slim Design sind für den 24/7 Einsatz in Digital Signage oder Video Wall Lösungen konzipiert und sind mit IPS Panels ausgestattet. von Thomas Kletschke

Neuer Screen mit dünnem Bezel LH4981S (Foto: iiyama)

Neuer Screen mit dünnem Bezel LH4981S (Foto: iiyama)

Konzipiert sind die drei neuen Modelle ProLite LH4281S-B1 (42″), der ProLite LH4981S-B1 (49″) und ProLite LH5581S-B1 (55″) für Digital Signage in verschiedenen Einsätzen – etwa als Screens in Bahnhöfen oder an Airports, im Einzelhandel oder in anderen Anwendungen wie Digital-out-of-Home.

Aufgrund der schmalen Bauweise sind sie zudem für den Einsatz in Video Walls geeignet – die Rahmenbreite der Full HD Screens liegt bei 6,5 mm. Als Panel Technologie kommt IPS zum Einsatz, die einen Blickwinkel von 178° (vert./ hor.) garantiert. Die Displays lassen sich im Portrait sowie im Landscape Modus nutzen.

Durch die integrierte Mediaplayback Funktion können Musik, Präsentationen, Filme, Bilder und zahlreiche weitere Inhalte direkt vom USB Stick oder aus dem angeschlossenen Netzwerk wiedergegeben werden.

Neben den OPS Slots für externe Player gewährleisten eine Vielzahl weiterer Anschlussmöglichkeiten einschließlich VGA, DVI-D, 2 x HDMI, Component Video sowie DisplayPort 1.2 (Daisy Chain Funktion) die Kompatibilität mit einer breiten Palette von Systemen. Alle LFDs verfügen über einen LAN Controller, mit dem Anpassungen im OSD Menü des Displays vorgenommen werden können. Zwei eingebaute Stereo-Lautsprecher mit jeweils 10 Watt sorgen für Sound.

„Die Einsatzbereiche von Large Format Displays in Digital Signage und Werbung werden immer vielfältiger, Videowalls setzen hier einen wichtigen Trend, den wir mit unseren neuen LFDs bedienen wollen“, erklärt Erkan Sekerci, Sales Director DACH bei der iiyama Deutschland GmbH. „Neben dem entsprechenden Slim Line Design stehen hier natürlich die technische Zuverlässigkeit für den 24/7 Einsatz, die energiesparende LED Backlit Technologie sowie die Mediaplaybackfunktion im Vordergrund, um unseren Kunden die nötige Flexibilität für ihre zahlreichen Anwendungsszenarien bieten zu können.“

Die drei LFD-Monitore sind ab sofort im Handel erhältlich und werden zu folgenden empfohlenen Verkaufspreisen (inkl. MwSt.) angeboten:

ProLite LH4281S-B1 mit 42″ für 1.249,00 Euro
ProLite LH4981S-B1 mit 49″ für 1.549,00 Euro
ProLite LH5581S-B1 mit 55″ für 1.899,00 Euro

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.