DooH Großbritannien

Eurostar setzt auf Real Time Kampagne

- Mit einer Real Time Kampagne und YouTube Performance-Daten optimierte der Bahnbetreiber Eurostar jetzt die Art seiner Kundenansprache. von Thomas Kletschke

Eurostar Kampagne auf einem Screen an einem Londoner Bahnhof (Foto: JCDecaux)

Eurostar Kampagne auf einem Screen an einem Londoner Bahnhof (Foto: JCDecaux)

Die Zuglinie Eurostar setzt seit einiger Zeit auf Digital Signage und DooH Screens an den eigenen Bahnstationen. Auch als Werbungtreibender hat Eurostar nun vier Tage im Mai 2016 neue Wege beschritten.

Um Kunden und Interessenten noch zielgerichteter ansprechen zu können, nutzt Eurostar auch digitale Screens für eigene Kampagnen. Konkret wollte der Werbungtreibende seine neue Flotte aus modernen e320 Zügen prominent in Szene setzen – und dabei fünf definierte Zielgruppen besonders ansprechen: Familien, Jugendliche, an Freizeitaktivitäten Interessierte und zwei Arten von Business-Reisenden, Pendler und übrige Bürotätige.

Neu an der viertägigen Real Time Kampagne, die kürzlich in mehreren digitalen Netzwerken von JCDecaux in Großbritannien lief, ist der Ansatz, YouTube Performance-Daten zu nutzen, um stets den am besten geeigneten Content ausspielen zu können.

Nachdem bis einschließlich 22. Mai 2016 die Kampagne gelaufen ist, findet ein Abgleich mit den weiteren Daten statt. Ziel: Der Werbungtreibende möchte wissen, welche Zielgruppen er zu welcher Tageszeit an welchem Ort am besten erreichen kann.

Daniela Glynn-Jones, Global Brand and Communications Manager bei Eurostar, erklärt, dass die weitergehende Kommunikationsstrategie darin besteht, die Kunden in den Mittelpunkt zu setzen und eine echte Verbindung zwischen Eurostar und den Konsumenten zu erschaffen.

Die Kampagne wurde von Carat, Posterscope, Liveposter und iProspect kreiert und lief auf den Screens in den DooH Netzwerken Transvision, Rail (Digital 6Sheets), London Digital Network (LDN) und an den großen Screens Motion@LiverpoolStreet und the Stratford Sail.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.