Hausmesse

Über 4.500 Besucher bei der IM.TOP 2016

- Auch die 17. IM.TOP war ein Erfolg für Veranstalter, Besucher und Partner. Auf der Hausmesse von Ingram Micro wurden mehr als 4.500 Besucher und insgesamt 152 Aussteller gezählt. von Thomas Kletschke

Andrang am Check-in Schalter bei der IM.TOP 2016 (Foto: Ingram Micro)

Andrang am Check-in Schalter bei der IM.TOP 2016 (Foto: Ingram Micro)

Auf der IM.Top wurde eine Vielzahl an ITK-Produkten, entsprechenden Lösungen und Spezialthemen gezeigt. Zudem hatte der Veranstalter mit dem weit über eine reine Ausstellung hinausgehenden Konzept als Branchentreffen richtig – Fachvorträge, Workshops und Diskussionsrunden fanden großen Anklang bei den Teilnehmern.

Ernesto Schmutter, Senior Vice President & Chief Executive Germany, über das Event: „Bei der diesjährigen IM.TOP haben wir den Fokus verstärkt auf das Fachvortrags- und Workshop-Programm gelegt. Unser Value-Kongress ist sehr gut angenommen worden und auch wir konnten aus den Gesprächen mit Partnern viele wertvolle Anregungen mitnehmen. Besonders freuen wir uns auch über die vielen interessierten Reseller am Stand der Ingram Micro Lifecycle Services, die wir ganz neu in unser Service-Portfolio aufgenommen haben.“

Neben vielfältigen Informationen kam auch die Unterhaltung nicht zu kurz: Der Gewinner des großen SMS-Gewinnspiels durfte sich über eine Reise nach Paris mit einer Begleitperson und ein spannendes Fußball-EM-Spiel Deutschland gegen Nordirland freuen. Auf der IM.TOP Party am Abend wurde noch der IM.TOP Product Champion 2016 bekannt gegeben: Rund 1.000 Fachhändler hatten vorab über das beste Produkt des Jahres abgestimmt. Günter Schiessl, Director Business Management Volume bei Ingram Micro, überreichte den Pokal an ASUS für das Zenbook UX303UB.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.