Wartezimmer-Netzwerke

y-doc gewinnt Ausschreibung und rollt 400 Screens aus

- Österreichs Platzhirsch bei Healthcare Netzen startet einen Roll out in Wiener Arztpraxen. Bis Sommer 2016 werden 400 neue Screens installiert. von Thomas Kletschke

Mit einer neuen visuellen Identität hat y-doc auch die eigene Marke dynamisch weiterentwickelt (Foto: y-doc)

Mit einer neuen visuellen Identität hat y-doc auch die eigene Marke dynamisch weiterentwickelt (Foto: y-doc)

Seit 1999 stattet y-doc ausgewählte Arztpraxen mit Wartezimmer-TV Programmen aus. Über die Jahre ist daraus das umfangreichste Screen Netzwerk im Gesundheitsbereich in Österreich entstanden. Im Vergleich zum deutschen Healthcare Markt verfügt Österreich über eine wesentlich stärkere Marktdurchdringung.

Zuletzt bestand es aus Screens bei 914 niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten sowie Displays in insgesamt 360 Apotheken – Screens des Apotheker-Verlags („Gesundheits-TV“) und das Screen-Netz der Herba Chemosan („Apomotion“).

Jetzt wird y-doc abermals gewachsen: Das Netzwerk startet einen großen Roll out, an dessen Ende eine Reichweiten-Explosion im Bereich der Wartezimmer Netze steht.

Zudem gibt es durch die Vermarktungsübernahme der österreichischen Marktbegleiter TV-Wartezimmer, Vita-TV und Patienten-TV nun nur noch einen Ansprechpartner im Bereich Wartezimmer TV. In Summe können bereits jetzt knapp 2.000 Ärzte belegt werden.

Dabei wird es nicht bleiben. Denn y-doc hat die EU-weite Ausschreibung der Ärztekammer für Wien zur Ausstattung aller Praxen in Wien mit Wartezimmer TV für sich entschieden. Vorerst ist dieses Projekt exklusive Zahnheilkunde sowie auf 400 Screens limitiert.

Nachdem alle Verträge unterzeichnet sind, wird das neue Netz aktuell ausgerollt. Geplant ist ein Abschluss der Installationsphase bereits im Sommer 2016.

Kürzlich hat y-doc zudem einen kompletten Marken Relaunch begonnen. „y-doc ist modern, minimalistisch, jung, innovativ und trendig. Diese Attribute wurden im neuen Corporate Design perfekt integriert“, so Christina Andlinger, Leitung Marketing und Vertrieb. Konzept und Design stammen von der Linzer Kreativagentur koeppel/. Auch die y-doc Website wurde dem neuen Design angepasst.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.