invidis.de      |      Digital Signage Summit Europe      |      Twitter ISE_DSS

Der Digital Signage Summit Europe ist Europas führende Digital-Signage- & DooH-Strategiekonferenz. Die Schwerpunkte der Konferenz liegen auf den Panel-Diskussionen und Vorträgen, dem Ausstellungsbereich sowie dem Networking. Die inzwischen zehnte Ausgabe der Konferenz findet in diesem Jahr zum zweiten Mal als Joint Venture zusammen mit der Integrated Systems Europe (ISE) statt. Diesjähriges Motto des DSS Europe ist: “Challenging the Fundamentals of Consumer Engagement – Strategies for Tomorrow’s Advertising, Retail and Public Spaces“.

23. und 24. Juni 2016 // Hilton Munich Airport Hotel

DSS Europe 2016

Keynote „Digital Public Spaces to Smart Cities – Digital Touch Points bringing Life to Cities“

- In seiner Eröffnungs-Keynote zum DSS Europe wird Florian Rotberg an internationalen Beispielen zeigen, welche Smart City Ansätze derzeit erfolgversprechend sind. Ganz verschiedenartige Projekte und Geschäftsmodelle entstehen. von Thomas Kletschke

Publikum beim DSS Europe 2015 (Foto: Steffen Horak)

Publikum beim DSS Europe 2015 (Foto: Steffen Horak)

In zwei Tagen wird der Digital Signage Summit Europe 2016 mit der Eröffnungs-Keynote eröffnet. invidis Geschäftsführer Florian Rotberg wird anhand von Best Practices zeigen, dass Smart Cities derzeit mit ganz unterschiedlichen Ansätzen Gestalt annehmen.

Je nach Lage vor Ort – klimatisch, ökonomisch, kulturell – haben diese weltweiten Projekte verschiedene Wege eingeschlagen. Gemeinsam ist ihnen, dass sie auch in Bezug auf Digital Signage oder Digital-out-of-Home neue Möglichkeiten bieten, die ebenfalls (noch) außergewöhnlich sind.

Ein Public WiFi System, kombiniert mit Screens und eigener Energieversorgung: Bei Dubai Smart Palm werden Stromlade-Station und CCTV Aufgaben (Kamera) mit Digital Signage und DooH mit Erfolg kombiniert. Und in New York sind die LinkNYC Stelen Anfang diesen Jahres in die Betaphase gegangen, die die alten Telefonzellen ersetzen und ebenfalls mit WiFi und Mehrwert locken.

Neben den derzeit besonders im Fokus des Interesses stehenden Smart City Projekten in New York und Dubai sind weitere weltweite Netze geplant oder ausgerollt, die zeigen, dass die Zukunft gerade erst begonnen hat.

In Zeiten in denen Dickschiffe des Automotive Sektors wie Volkswagen sich aufmachen, E Mobilität ernsthaft anzugehen – und dafür sogar den Diesel Diesel sein lassen könnten – haben andere Marktteilnehmer interessante Ansätze zu bieten. Dazu gehört ein Netz aus Strom-Tankstellen in den USA. Auch Transitscreen aus den USA hat das Thema Energie – als eines von mehreren – weiter entwickelt. Autobauer BMW setzt beim Thema Charging an.

Grüne Technologie und Energieversorgung sind nicht nur Thema bei Mobilität und Verkehr: Auch die allgemeine Lage in den Innenstädten (Belastung durch Abgase) sorgt dafür, dass selbst die Begrünung von Anlagen, Gebäuden oder Street Furniture ganz neu angedacht wird.

Diese und weitere Smart City Ansätze zeigen, dass, ausgehend von und befeuert durch 4G Netzen und IoT Technologien und vor dem Hintergrund des grundlegend gewandelten Medien- und Mediennutzungswandels, ganz neue Allianzen und Geschäftsmodelle entstehen. Wie in anderen vertikalen Märkten werden digitale Touchpoints zunehmend wichtig – und nehmen teilweise auch ganz neuartige Formen an.

Florian Rotberg, Managing Director, invidis consulting

  • Eröffnungs-Keynote: „Digital Public Spaces to Smart Cities – Digital Touch Points bringing Life to Cities“
  • Datum: 23. Juni 2016
  • Zeit: 10:00 – 10:25 Uhr
  • Raum: Munich I

Konferenztickets sind zum regulären Preis für 690€ (netto) und für ehemalige Teilnehmer für 552€ (netto) hier erhältlich.

Der Digital Signage Summit Europe (ehemals OVAB Digital Signage Conference Munich) ist Europas führende Digital Signage- und DooH-Strategiekonferenz. Veranstaltungsort ist das Hilton Munich Airport Hotel, Datum der 23. und 24. Juni 2016.

Hier finden Sie weitere wichtige Informationen zum Digital Signage Summit Europe 2016 in München.

Alle News zum Digital Signage Summit Europe 2016 gibt es hier: Digital Signage Summit Europe // Deutsche News

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.