DSF Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI)

Aktuelle Lage der Digital Signage Segmente in DACH

- Einen Einblick in die aktuelle Lage für Integratoren, DooH, Software und Displays liefert der aktuelle DSF Europe Digital Signage Business Climate Index (DBCI), den invidis mit Unterstützung von DSF Europe (bislang: OVAB Europe) erhebt. von Thomas Kletschke

DBCI DACH Juli und August 2016 - Lage der Segmente (Grafik: invidis)

DBCI DACH Juli und August 2016 – Lage der Segmente (Grafik: invidis)

Kürzlivh ist der aktuelle DBCI für Juli/ August 2016 erschienen. Die Aussichten der Branche in DACH sind weiterhin positiv – bei konservativer werdenden Einschätzungen.

Wie kürzlich berichtet, ist der aktuelle DBCI für Mai/ Juni 2016 erschienen. Aktuell liegt der Index mit 58,55 Punkten im positiven Bereich.

Innerhalb der Branche in DACH sind die Aussichten für die Geschäfte traditionell nach Ländern wie nach Segmenten unterschiedlich.So haben sich die im DBCI erfassten Segmente des DACH Digital Signage-Marktes entwickelt:

Segment Displays

Die gute Nachricht zuerst: Im Year-on-Year Vergleich können die Anbieter im bereich professioneller Displays ein gesundes Wachstum verzeichnen. Dennoch bleibt die Lage für die Displayanbieter volatil. Während das erste Quartal 2016 im Vergleich zum letzten Quartal 2015 einen Zuwachs von 2,5% verzeichnete, lagen die Umsätze um 7% unter denen des gleichen Zeitraums ein Jahr zuvor. Da das erste und das letzte Quartal in den vergangenen Jahren jeweils für das Gros der Umsätze in diesem Segment standen und stehen, gab es insgesamt nur geringe Steigerungen.

Segment Integrators

Die Systemintegratoren haben eine durchgehend positive Sicht auf den Markt. Denn fast alle befragten Unternehmen verzeichnen eine befriedigende oder gute Situation bei ihren laufenden Geschäften aufzeichnen. Allerdings: Mehr als die Hälfte der befragten Marktteilnehmer sieht kein zusätzliches Wachstum in den nächsten sechs Monaten. Im Vergleich zum letzten DBCI steigt der Segment-Wert um 17,3% im Vergleich zur Voruntersuchung. Im Vergleich YoY steigt er um 2,0%.

Segment Software

Der Geschäftsklima-Wert für die Software-Anbieter war bei der letzten Umfrage abgesunken. Nach dieser eher vorsichtigen Sicht am Ende des zweiten Quartals 2016 hat sich das Geschäftsklima für die Software-Anbieter wieder verbessert. Die YoY-Performance sowie die Entwicklung im Vergleich zur letzten Umfrage sind ermutigend. Der Markt erwartet steigende Einnahmen durch spezielle Integration und die wachsende Nachfrage der Kunden nach individuellen API Lösungen. Unterm Strich steht ein Plus von 17,3% (YoY) beziehungsweise ein Plus von 5,2% im Vergleich zur vorhergehenden Untersuchung.

Segment DooH

Die Digital-out-of-Home Industrie geht aktuell durch das traditionelle Sommerloch. Einen Aufschwung der OoH-Werbeausgaben wird im vierten Quartal erwartet. Etwa 60% aller befragten Unternehmen erwarten eine günstigere Geschäftslage in den kommenden sechs Monaten.

Den jeweils aktuellen DBCI DACH finden Sie an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.