Handel

Nexcom bewirbt zukunftsfähige Retaillösungen

- Cloud, Big Data und IoT – die Handelswelt und Digital Signage ändern sich gerade rasant. Die passenden Produkte verspricht Nexcom in einer gerade gestarteten Kampagne. von Stefanie Schömann-Finck

Die Nexcom-Produkte sollen die Digital-Signage-Lösungen im Handel den modernen Anforderungen anpassen (Foto: Nexcom)

Gestartet ist die Kampagne „Digital signage proficiency holds the key to smart retail“ zunächst in Asien, weitere Märkte sollen aber folgen.

Im Handel, so Nexcom, werden die Datenmengen immer höher und die Lösungen immer intelligenter. Big Data Analyticys, Internet-of-Things (IoT) und die damit verbundenen Innovationen führten gerade zu einer Retail-Industrie 4.0. Für diese seien die bisher dominierenden einseitigen Kommunikationskanäle nicht mehr passend.

Multichannel-, interaktive und online wie offline zu nutzende Lösungen, die Sensoren integrieren, seien gefragt. Jenny Shern, Assistant Vice President der „Interactive Signage Platform Business Unit“ bei Nexcom, ist überzeugt: „Nur interaktive Digital-Signage-Lösungen können den Weg zu Retail 4.0 ebnen. Nur so können verkaufsfördernde Daten richtig und live präsentiert werden.“

Und – so die Kernaussage der Kampagne – die Handelslösungen von Nexcom können dabei helfen, Digital Signage zukunftstauglich zu gestalten. Eine neues Paketangebot enthält beispielsweise Gesichtserkennungssofware, RFID-Chips und Beacons. Es kann außerdem Daten auswerten und so die zielgruppengerechte Ausspielung von Spots ermöglichen.

Die Bundle-Lösung soll auch demnächst in Deutschland auf den Markt kommen, wo sie über Spectra vertrieben wird.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.