Werbewirkung

Geotargeting-Studie zeigt hohen Effekt der Außenwerbung

- Eine Geotargeting-Studie der GfK im Auftrag von Mediaplus und mit Unterstützung von Ströer und awk Außenwerbung zeigt, dass analoge sowie digitale Außenwerbung positive Effekte auf die Werbe-Erinnerung durch die Passanten hat. von Stefanie Schömann-Finck

Über eine App lässt sich verfolgen, mit welchen Werbeträgern die Studienteilnehmer in Kontakt kommen (Foto: Serviceplan)

Analysiert wurde die Wirkung einer nationalen Kampagne für den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB) zur Jubiläums-Sonderauslosung von LOTTO 6aus49 im September 2015. Diese wurde im Fernsehen gezeigt sowie auf mehreren tausend Großflächen, Mega-Lights, digitalen Screens und Plakaten in mehr als 22.000 Annahmestellen.

Genutzt wurde GfK GeoMap. Die rund 2.000 Teilnehmer installierten dazu eine App auf ihrem Smartphone, die die GPS-Koordinaten des Mobiltelefons alle 60 Sekunden speicherte. Die Daten wurden daraufhin mit den Standorten der Annahmestellen und der Außenwerbemedien abgeglichen. Im Anschluss an den dreiwöchigen Kampagnen- und Analysezeitraum wurde die Werbewirkung in einer Befragung erhoben.

Insgesamt 92 Prozent aller Teilnehmer sahen Werbemittel der Lotto-Kampagne, davon 56 Prozent auf Außenwerbeträgern. Die Werbeerinnerung wuchs dank der OoH-Maßnahmen um sieben Prozent und die Teilnehmer konnten sich besser an das Motiv der Kampagne erinnern. Auch das Image von Lotto ließ sich durch Außenwerbung steigern.

„Die Ergebnisse der Studie beeindrucken uns gleich in zweierlei Hinsicht: Zum einen, weil wir nun erstmals schwarz auf weiß sehen, welche Probanden wann mit welchem Werbemittel in Kontakt gekommen sind, und uns nicht darauf verlassen müssen, dass sich Befragte möglichst vollständig erinnern“, sagt Thomas Bathelt, Geschäftsführer von Mediaplus. „Und zum anderen, weil sie belegt, dass man die Wirkung von OoH auf keinen Fall unterschätzen darf. Außenwerbung wirkt und ist ein wichtiger Bestandteil im Marketing-Mix.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.