Digital Signage Software

Neue Sharp Software verbindet Big Pads zur Mega-Arbeitsfläche

- Hersteller Sharp bringt die neue Software Advanced Multi-Board auf den Markt, die die Konnektivität zwischen drei 80″ Big Pad Screens gewährleistet. So entsteht eine digitale Arbeitsfläche für bis zu sechs Personen. von Thomas Kletschke

Aus drei 80-Zöllern wird ein interaktiver PCAP 212-Zöller (Foto: Sharp)

Aus drei 80-Zöllern wird ein interaktiver PCAP 212-Zöller (Foto: Sharp)

Durch die Nutzung dreier großer interaktiver Large Formate in 80″ ergibt sich im Advanced Multi-Board-Setup mit drei nebeneinander angebrachten Big Pads eine Arbeitsfläche von 5,4 m Breite. Simultan können bis zu sechs Nutzerinnen und Nutzer gleichzeitig arbeiten.

„Für Brainstorming, Zusammenarbeit und Gedankenaustausch gilt: Je größer gedacht wird, desto besser“, so Christopher Parker, Senior Product Manager für Visual Solutions bei Sharp Europe. „Wir sehen vor allem in Besprechungszimmern, Kontrollräumen und Vortragssälen großes Potenzial für unser Advanced Multi-Board-Setup, weil in solchen Situationen große Datenmengen gemeinsam genutzt und bearbeitet werden müssen.“

Die Advanced Multi-Board-Software ist leicht zu konfigurieren und sorgt dafür, dass die Geräte zusammen genauso funktionieren wie ein einzelnes Big Pad Pro. Dieses beinhaltet Leistungsmerkmale wie die Pen Software, die das Schreiben mit einem speziellen Stift wie auf Papier ermöglicht, und einen PCAP Multitouch Screen, wie den 80-Zöller Big Pad 80TC3 mit 10 Punkt-Touchtechnologie.

In Verbindung mit der Advanced Multi-Board-Software bieten die interaktiven Displays mit einer großen, gemeinschaftlich nutzbaren Arbeitsfläche von 212″ und bis zu 5.760 x 1.080p ausreichend Platz, sodass mehrere Benutzer verschiedene Bereiche der Screenfläche gleichzeitig nutzen können. Die Pen-Software ermöglicht es Nutzern, auf natürliche Art auf dem PCAP Screen zu schreiben, zu zeichnen und Notizen zu machen.

Advanced Multi-Board ist ab sofort bei Sharp-Händlern in ganz Europa erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.