DooH UK

Großer Retail DooH Roll out an bis zu 500 ASDA Filialen

- Bei der britischen Supermarktkette ASDA werden seit kurzem die ersten von Hunderten 70″ Screens ausgerollt, die für Retail DooH Werbung gedacht sind – Teil eines gigantischen Digitalisierungsprojekts. Gewinner der Ausschreibung ist ein erfahrener Außenwerber. von Thomas Kletschke

DooH Screen vor einem ASDA Supermarkt (Foto: Clear Channel UK)

DooH Screen vor einem ASDA Supermarkt (Foto: Clear Channel UK)

Seit einigen Wochen hat ein neuer großer Roll out von Digital-out-of-Home Screens begonnen. Der britische Retailer ASDA hatte ein entsprechendes großes Digitalisierungsprojekt ausgeschrieben. Gewonnen hat die Ausschreibung der Media Owner Clear Channel UK.

Das Projekt ist gigantisch: Insgesamt könnten bis zu 500 Filialen digitalisiert werden, darunter 300 ASDA Superstores sowie 200 ASDA Supermärkte.

Vorgesehen sind Hunderte 70″ DooH Screens an den Eingangsbereichen der Superstores. An den kleineren „ASDA Supermarkets“ soll eine kleinere Variante von Screens aufgestellt werden.

Insgesamt läuft der Vertrag zwischen den beiden Parteien über sieben Jahre. Dabei wird Clear Channel auch Wartung sowie Reinigung der Screens übernehmen.

Bekanntlich vergrößert Clear Channel UK zudem national seine Netzwerke aus digitalen Groß Screens – die unter den Brands Storm beziehungsweise Wrap vermarktet werden – sowie Digital 6 Sheets. Letztere werden als Adshel Live vermarktet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.