Handel & Marketing

Media Markt nutzt Augmented Reality und Pokémon Go

- Mit einer medienübergreifenen Kampagne bewirbt Media Markt seine Angebote an Audio und Sound. Neben Kanälen wie PoS, TV und Mobile wird die Kampagne zu den „Soundwochen“ auch mit Augmented Reality in der eigenen App durchgeführt. Auch für Pokémon Go Fans gibt es eine Überraschung.  von Thomas Kletschke

Media Markt Soundwochen Flyer mit Augmented Reality Funktion (Foto: Media Markt)

Media Markt Soundwochen Flyer mit Augmented Reality Funktion (Foto: Media Markt)

Vom 03. bis 14. August 2016 bewirbt Media Markt unter dem Motto „Mehr Sound, mehr Spaß“ Produkte und Innovationen für den perfekten Klang zu Hause oder unterwegs. Als erstes Unternehmen überhaupt setzt Media Markt für die Kreation der TV-Spots in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Sounddesigner Mario Wienerroither auf die im Netz gefeierten Musicless Musicvideos. Für noch mehr Spaß sorgt zudem der begleitende Inhouse-Flyer: Mit Hilfe der Media Markt App lassen sich zusätzliche digitale Augmented Reality Inhalte entdecken – inklusive einem extra Feature für Pokémon-Trainer.

Anlässlich der Soundwochen hatte Media Markt in einer repräsentativen Studie das Musikverhalten und die Nutzung von Soundgeräten in Deutschland einmal genauer unter die Lupe genommen. „So belegt unsere Studie zum Beispiel, dass mehr als drei Viertel aller Befragten Musik zum Entspannen hören oder der Süden Deutschlands bei Musik besonders gerne laut mitsingt. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich die richtigen Sound Gadgets. Diese stehen im Mittelpunkt unserer Soundwochen“, sagt Thomas Hesse, Marketingleiter Media Markt Deutschland.

Hören und sehen wird man die Soundwochen-Kampagne auf allen Kanälen. Neben der Bewerbung am PoS, dem Inhouse-Flyer sowie einem nationalen Flyer wird es Funkspots und umfangreiche Social Media Aktivitäten geben. Eine ganz andere Note liefern die TV-Spots: In Zusammenarbeit mit dem österreichischen Sounddesigner Mario Wienerroither, der besonders auf YouTube durch seine Musicless Musicvideos bekannt geworden ist, hat Media Markt den Musikvideos von Gregory Porters „Don’t lose your steam“ und Udo Lindenbergs „Durch schwere Zeiten“ einen völlig neuen Sound verpasst.

Der Inhouse-Flyer, der zu den Soundwochen entwickelt wurde bietet ergänzende
Augmented Reality Features, die mit der Media Markt App gescannt und entdeckt werden können: zusätzliche Filme, 360° Ansichten von Produkten, Multiroom-Sounds sowie eine Überraschung für Pokémon Go Fans.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.