OoH Kampagne

Safthersteller true fruits setzt jetzt auf Außenwerbung

- Der für seine provozierenden Werbeaussagen bekannte Smoothie-Hersteller true fruits startet jetzt seine erste deutschlandweite Out-of-Home Kampagne. von Thomas Kletschke

Motiv der true fruits Plakatkampagne (Foto: true fruits)

Motiv der true fruits Plakatkampagne (Foto: true fruits)

An true fruits‘ bisherigen Kampagnen – etwa im Social Web – scheiden sich die Geister: Die einen mögen den Wortwitz, anderen vergällen sie eher den Appetit auf Smoothies.

Nun hat der Getränkehersteller aus Bonn seine erste bundesweite Außenwerbekampagne gestartet. Diese enthält die bislang in der Kommunikation genutzten Elemente Wortwitz plus Bild nun auch auf CLPs oder Plakaten.

Insgesamt vier Kampagnenmotive werden derzeit eingesetzt. Im Mittelpunkt der OoH Kampagne stehen die neu eingeführten Säfte mit Chiasamen, die das Produktportfolio von acht Smoothies erweitern. Entsprechend werden Saftflaschen mit dem Smoothie mit Sprüchen wie „Besamt & befruchtet“, „Bei Samenstau gut schütteln“, „Oralverzehr – schneller kommst du nicht zum Samengenuss“ oder „2 Samenspender aus gutem Hause“ beworben. Die Kreation erfolgte inhouse.

Die Kampagnenmotive werden für zehn Tage lang an hochfrequentierten Orten in Hamburg, Bremen, Berlin, München, Nürnberg, Dresden, Hannover, Frankfurt, Köln, Bonn, Düsseldorf und Dortmund zu sehen sein. Insgesamt erreicht true fruits mit 3.000 Großflächen-Plakaten, 900 Mega-Lights und zwei Riesenpostern in München rund 50 Millionen Kontakte.

Nach Firmenangaben ist man seit 2015 Marktführer bei Smoothies in Deutschland. Im Jahr 2016 möchte true fruits 42 Millionen Euro umsetzen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.