Video Walls

Cooler Knick in der Optik

- Sportfachhändler Intersport Kitzsport in Kitzbühel hat um die Ecke gedacht – und eine Video Wall um die Ecke installiert, die im Schaufenster die Passanten neugierig auf den Laden macht. von Thomas Kletschke

Mit der Installation ums Eck erreicht der Sporthändler höhere Aufmerksamkeit (Foto: Peakmedia)

Mit der Installation ums Eck erreicht der Sporthändler höhere Aufmerksamkeit (Foto: Peakmedia)

Während die Innovation des „Joghurt mit der Ecke“ eine eher geringe Wirkung auf Konsumenten hat – schließlich nimmt man dem Hersteller sogar noch die Arbeit beim Mischen der Zutaten ab – macht eine Video Wall um die Ecke Sinn.

Zumindest, wenn die baulichen und sonstigen Voraussetzungen stimmen. Der österreichische Sportfachhändler Intersport Kitzsport macht dies in einer seiner insgesamt neun Filialen in Kitzbühel und Kirchberg vor.

So sah das Schaufenster vor der Installation aus (Foto: Intersport Kitzsport)

So sah das Schaufenster vor der Installation aus (Foto: Intersport Kitzsport)

Am Standort Jochberger Strasse 7 ind Kitzbühel ließ der Händler eine 2×2 Video Wall im Schaufenster installieren, die übers Eck der Glasfronten geht. Dadurch entsteht ein optisch cooler Knick. Installiert wurden vier 55″ Large Format Screens samt Halterungssystem und die Software Peakmedia Studio. Hardware und Software lieferte Dienstleister Peakmedia Österreich, der auch für die Montage verantwortlich zeichnet.

Mit der Installation wirkt die gesamte Schaufensterfront des Shops nun noch einladender, als zuvor.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.