DooH Branche

Madsack erhöht Anteil an heinekingmedia auf über 50%

- Die Madsack Mediengruppe investiert im digitalen Umfeld weiter und erhöht ihren Anteil an heinekingmedia. Jetzt hält man mehr als die Hälfte der Anteile. von Thomas Kletschke

Mediabox im Einsatz am PoS (Foto: Madsack)

Mediabox im Einsatz am PoS (Foto: Madsack)

Madsack ist bereits seit 2014 an heinekingmedia beteiligt und hat nun seinen Anteil auf 50,1% erhöht, wie das Hannoveraner Unternehmen nun mitteilte.

heinekingmedia ist als Digital-Out-of-Home Anbieter mit vernetzten audiovisuellen Informationssystemen wie dem Digitalen Schwarzen Brett (DSB) aktiv und hat gemeinsam mit Madsack die Mediabox entwickelt, die Nachrichten, Kundeinformationen und Werbung an den PoS bringt. Im Bereich DooH setzt man dabei vor allem auf Regionalität – in dieser Form in Deutschland bislang ein singulärer Ansatz.

Mit aktuell 95 Mitarbeitern sorgt heinekingmedia bei 7.500 Kunden mit 15.000 aktiven Screens sowie täglich 1,5 Millionen App-Nutzern für eine Informationsverteilung via Screen, App und Web.

„heinekingmedia ist ein profitables Wachstumsunternehmen, das strategisch perfekt zu Madsack passt. Gemeinsam mit unseren Partnern werden wir das Geschäftsfeld digitale Kommunikationslösungen für Unternehmen und Schulen weiter ausbauen“, so Thomas Düffert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Madsack Mediengruppe, über die Aufstockung der Anteile.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.