Kampagne

Huawei wirbt in Österreich mit Station Branding und Außenwerbung

- Mit einer medienübergreifenden Kampagne mit starkem Fokus auf Out-of-Home ist Huawei in den Herbst gestartet. von Thomas Kletschke

Kampagnenmotiv für Bigboard (Grafik/ Foto: Huawei)

Kampagnenmotiv für Bigboard (Grafik/ Foto: Huawei)

Seit 12. September bis Ende Oktober 2016 trommelt die chinesische Marke, die seit einiger Zeit auch im Consumer Business mit Mobile Devices deutlich an Marktanteilen gewinnen konnte.

Kunden erhalten beim Kauf eines Huawei P9, P9 lite oder P9 Plus kostenlos das neue Huawei Color Band, einen smarten Personal-Tracker. Der verfügt über einen Fitness-, Schlaf- und Gesundheits-Check und ermöglicht es dem Konsumenten, Anruf-Benachrichtigungen direkt am Armgelenk zu erhalten. Erhältlich ist das Angebot während des ganzen Kampagnenzeitraums.

Neben Social Media, Onlinewerbung und einem Radiospot findet die Kampagne auf Plakaten und Bigboards statt. Dazu wurden Werbeträger von Media Owner ÖBB Werbung gebucht. Neben Einzel-Plakatierungen setzt der Werbungtreibende auch auf umfassendere Maßnahmen wie Station Branding am Wiener Hauptbahnhof.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.