Außenwerbung Österreich

Neue DooH Kampagne von Austrian Airlines

- Über verschiedene Medienkanäle spricht derzeit Austrian Airlines seine Kunden unter dem Motto „The charming way to fly“ an. Out-of-Home sowie Digital-out-of-Home gehören zu den genutzten Werbegattungen. von Thomas Kletschke

DooH und OoH nutzt Austrian Airlines aktuell in Wien (Foto: Gewista)

DooH und OoH nutzt Austrian Airlines aktuell in Wien (Foto: Gewista)

Von Anfang Oktober bis Ende Oktober 2016 läuft die Kampagne insgesamt. Sonderwerbeformen, klassische Plakate sowie 12 Rolling Boards und digitale Medien nutzt die Fluglinie bei Wartehallenbrandings und digitalem Station Branding in Wien. Dazu wird das Netzwerk von Media Owner Gewista genutzt. Als Herzstück der OoH-Kampagne fungiert ein digitales Stationbranding am U-Bahnhof Schwedenplatz. Auf den über 100 exklusiv bespielten Screens und 300 m² folierten Flächen erscheint der Bahnhof zur Gänze in „myAustrian“.

Ein 60-Sekünder sowie drei atmosphärische 10-sekündige Spots werden gezeigt: Thema sind „myWohlfühlen“, „myEinzigartigkeit“ und „myTraumziel“. Neben dem U-Bahnhof Schwedenplatz laufen die Spots auch auf den Digital Media Screens auf den U-Bahnhöfen Karlsplatz, Landstraße Wien Mitte-The Mall, Praterstern sowie Westbahnhof.

Diese werbliche Inszenierung über die gesamte U-Bahnstation und an weiteren 4 U-Bahn-Standorten erreicht täglich rund 880.000 Passanten.  Als Agentur zeichnet PKP BBDO verantwortlich; Mediaagentur war UM PanMedia.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.