Healthcare TV in Asien und USA

Tierarzt TV-Anbieter Pets Central Media expandiert stark

- In China, Hong Kong und den USA ist Pets Central Media LLC mit einem Wartezimmer TV-Netzwerk in Tierkliniken vertreten. Der Plan: Im Jahr 2019 soll das Netzwerk auf 5.000 Screens angewachsen sein. von Thomas Kletschke

Pets Central will das Netzwerk massiv ausbauen (Grafik: Pets Central)

Pets Central will das Netzwerk massiv ausbauen (Grafik: Pets Central)

Ein ehrgeiziges Ziel verfolgt Pets Central Media: Während aktuell im gesamten Netzwerk eine Umstellung auf neue Software stattfindet, die bis März 2017 abgeschlossen werden sein soll, will die Firma innerhalb von drei Jahren die Anzahl ihrer Displays stark erhöhen.

Gegründet wurde das Unternehmen Pets Central 2006 von einem us-amerikanischen Tierarztehepaar. Betrieben werden unter eigener Verwaltung fünf Tierkliniken in Hong Kong, die zugleich Tierfutter, Spielzeug und weitere Waren unter eigenem Label anbieten. Auch im Web ist man mit Services rund um Hund, Katze, Hamster unterwegs – etwa mit einer Online Apotheke für Tiermedikamente. Zudem baute das Unternehmen weitere Leistungen ins Portfolio mit ein, etwa Versicherungen. Bei Pets Central Media kommen Online-Aktivitäten sowie das Praxis TV unter.

Aus eigener Kraft und durch weitere Kooperationen mit anderen Tierklinik-Anbietern und Tierarztpraxen: Pets Central Media will in Asien und in den Vereinigten Staaten wachsen. Bislang ist die Firma mit ihrem Netzwerk hauptsächlich in Kalifornien aktiv, ausgehend vom Kernmarkt in Hong Kong sowie China. Seit Herbst 2014 laufen etwa 200 große Screens in süd-kalifornischen Tierarztpraxen; im Jahr 2019 soll das Netzwerk bereits 5.000 Screens umfassen.

Inhaltlich werden auf den jeweils mindestens 50″ großen Screens 28 min nutzwertiges Programm (Entertainment, Infos) für Haustierbesitzer gezeigt, die um 2 min lokale Klinik-Informationen ergänzt werden. Als neue Software wird gerade Broadsign eingeführt. Die cloudbasierte Lösung bietet auch Möglichkeiten für integriertes Social Media Marketing, um die Zielgruppen auf verschiedenen Medienkanälen ansprechen zu können.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.